Energie stand auf dem Stundenplan

Die Schüler der Grundschule Bergische Straße waren begeistert bei der Sache.Foto: Jens Bangert
  • Die Schüler der Grundschule Bergische Straße waren begeistert bei der Sache.Foto: Jens Bangert
  • hochgeladen von Janina aus dem Siepen

Mehrere 100 Schüler aus den vierten Klassen der Velberter Grundschulen nehmen teil am Unterrichtsprojekt „Energie erleben und verstehen“.
Im Auftrag der Stadtwerke Velbert ist Catja Dyhr von Deutsche Umwelt Aktion mit Dampfmaschine und anderen Hilfsmitteln bereits seit einigen Wochen in den Velberter Grundschulen unterwegs. Der umweltpädagogische Unterricht „Energie erleben und verstehen“ wird in fast allen vierten Klassen in Velbert durchgeführt.
Jetzt besuchte sie im Namen der Stadtwerke Velbert für jeweils zwei Unterrichtsstunden die Viertklässler in der Grundschule Bergische Straße. Für die Schüler war es spannend, Unterricht einmal anders zu erleben. Das energetische Thema wurde spielerisch und interessant umgesetzt.
Auf Grund der guten Resonanz und der hohen Beteiligung in den vergangenen Jahren haben sich die Stadtwerke Velbert auch in diesem Jahr entschlossen, diesen umweltpädagogischen Unterricht zu finanzieren und den Schulen anzubieten. Schließlich geht es um Energie, ein Thema, mit dem sich die Stadtwerke tagtäglich beschäftigen. Aus der Sicht der Stadtwerke, ist es wichtig, gerade Kinder und Jugendliche frühzeitig an das Thema heranzuführen und sie für einen effizienten Umgang mit Energie zu sensibilisieren. Von den Schulen wird dieses kostenlose Angebot gerne angenommen, viele Schulen buchten dieses Projekt in den vergangenen Jahren. Im Rahmen diese Projektes erfahren Schüler auf spielerische Weise, wie ein Kraftwerk arbeitet, welche Geräte Strom benötigen und auch der Umweltaspekt bleibt nicht außen vor. Spezielle, kindgerechte Aktionen wecken das Interesse der Schüler. Vor allem beim Einsatz der Dampfmaschine, wird es für die Kinder besonders spannend. Natürlich sind auch Energiesparmaßnahmen in diesem Unterricht ein Thema. Bereits in den vergangenen Jahren ist den Stadtwerken in den Schulen aufgefallen, dass die Kinder sich viele Gedanken zu diesem Thema machen und dass ihnen gute Vorschläge zum Energiesparen einfallen. Vielleicht setzen sie auch einige dieser Maßnahmen zu Hause um und animieren ihre Familie zum Mitmachen.

Autor:

Janina aus dem Siepen aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.