Dr. Peter Kruck bei ZDF-Sendung "Quiz-Champion" klar benachteiligt - offener Brief an den Sender

Das war die Frage, um die es geht. Der Gegner von Dr. Peter Kruck beantwortete sie eindeutig falsch.
  • Das war die Frage, um die es geht. Der Gegner von Dr. Peter Kruck beantwortete sie eindeutig falsch.
  • Foto: ZDF-Mediathek, Screenshot
  • hochgeladen von Thomas Knackert

Bottrop: Da sitze ich ganz entspannt am Samstagabend vor dem Fernseher und lasse mich vom ZDF mit der Sendung „Quiz-Champion“ unterhalten. Das war eine sehr unterhaltsame Sendung, bis, ja bis es zu den Ungereimtheiten im Finale kam. Unser Bottroper Kandidat Dr. Peter Kruck schlug sich bis dahin hervorragend und natürlich fieberte ich mit. Immerhin ging es um 250.000 Euro.

Sein Kontrahent schlug sich ebenfalls wacker. Dem wurde von Promi-Gegener Tim Mälzer dann die Frage gestellt, die zu hitzigen Diskussionen führte: „Welche Früchte bilden die Hauptgrundlage für den aus der Normandie bekannten Schnaps Calvados?“
Krucks Finalgegner zögerte zunächst, gab die Antwort Bi, korrigierte sich schnell mit dem Wort „Apfelschnaps“ und schob nach Ablauf der Zeit noch „Apfel“ hinterher. Moderator Johannes B. Kerner zitierte den Notar herbei und betonte dabei, dass die erste Antwort zählen würde. Und die war mit „Apelschnaps“ klar falsch! Es wurde nach der Frucht gefragt und nicht nach dem Getränk. Der Notar Jacobi hatte wohl ein Nickerchen gemacht und ließ sich die Frage sogar nochmals vorlesen. Plötzlich aber zählte die Antwort „Apfel“.

Apfelschnaps statt Apfel

Liebes ZDF, wenn Ihr schon eine dreistündige Live-Sendung ausstrahlt, dann nehmt Euch doch bitte die Zeit, Euch in so einer entscheidenden Phase beim Kampf um 250.000 Euro die Aufzeichnung der Antwort genau anzusehen. Dann wäre klar gewesen, das sie nicht richtig gewesen ist! Ich habe Euch nach der Sendung angeschrieben und um Stellungnahme gebeten. Die hat Euer Presseteam auch schnell beantwortet: „Sowohl der Notar als auch die Redaktion vor Ort haben als erstes klares Wort „Apfel“ verstanden. Die Silbe „Bi“ war kein vollständiges Wort. Für diese Zweifelsfälle haben wir extra einen Notar in der Sendung, der als neutraler Beobachter fungiert und dies genau so gewertet hat.“

ZDF nimmt Stellung

Dr. Peter Kruck hatte später ebenfalls eine falsche Antwort gegeben und das Geld dann leider nicht gewonnen. Glücklicherweise habt Ihr beim ZDF ja im Internet die Mediathek eingeführt, in der sich jeder die Sendung noch einmal bis zum 7. Juni anschauen kann. Da wird dann ab Minute 174 für jeden ersichtlich, dass Redaktion und Notar nicht bei der Sache waren. Schade, auch für Dr. Peter Kruck!

Herzlichst, Thomas Knackert

Einen Vorbericht auf die Sendung und zur Person Dr. Peter Kruck lesen Sie übrigens hier

Autor:

Thomas Knackert aus Velbert-Langenberg

Webseite von Thomas Knackert
Thomas Knackert auf Facebook
Thomas Knackert auf Instagram
Thomas Knackert auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.