Großer Wirbel: Mauro vom „Trödeltrupp“ zog die Massen an

2Bilder

Der regelmäßig stattfindende Trödelmarkt in der Langenberger Altstadt ist sehr beliebt. Auch diesmal drängelten sich die Besucher dicht gedrängt über die Langenberger Hauptstraße. Besondere Attraktion: RTL II war mit dem „Trödeltrupp“ zu Gast.
Wie bekannt Mauro Corradino von der RTL-II-Doku-Soap „Der Trödeltrupp - Das Geld liegt im Keller“ ist, zeigte sich schnell, als sein Trödel-Team plus Kamera-Crew an der oberen Hauptstraße in Langenberg eintraf.
Wie ein Lauffeuer verbreitete sich die Nachricht „Mauro ist da“ und schon während des Aufbaus des Trödelstandes wurde der beliebte Experte aus der RTL-II-Serie von Schaulustigen und Autogrammjägern umzingelt. Dieser nahm‘s gelassen und hatte für jeden Fan ein freundliches Wort und verteilte ausgiebig und geduldig Autogramme.
Diesmal hatte er Familie Tetzlaff aus Wuppertal geholfen, sich von „Altlasten“ im Keller zu befreien. Seit 30 Jahren hortete Familienvater Norbert Tetzlaff in seinem Mehrfamilienhaus in mehreren Kellerräumen „Schätze“, von denen er glaubte, sich nicht trennen zu können.
Für seine Frau und seine beiden Kinder wurde dies mehr und mehr zur Belastung, bis Sohn Marcel „die Idee mit dem Trödeltrupp“ hatte, so Tetzlaff. Drei Tage lange wurde „geschuftet“ und zwei Container gefüllt. Sonntags ging es dann zum Trödelmarkt nach Langenberg. Wertvolles wie Musikanlagen, Fotoapparate, Plattenspieler oder Modellautos wurden dort genauso an den Mann gebracht wie liebgewonnener Nippes, zum Beispiel Porzellanfiguren. Zwischendurch gab es natürlich immer wieder wertvolle Tipps von Experten Mauro, wie man das Dargebotene möglichst gewinnbringend an den Mann bringen kann.
Am Schluss zeigte sich der Fachmann sehr zufrieden mit der „Ausbeute“ und hatte ein großes Lob für die Besucher der Langenberger Trödelmeile übrig: „Das hat wirklich viel Spaß gemacht. Die Leute waren alle sehr freundlich, waren witzig und mit ihrer Meinung frei heraus“, so Mauro, der seit Anfang an bei der RTL-II-Serie mit am Start ist.
Was konkret unterm Strich bei der Trödelaktion raus gekommen ist, wird dann in einer der nächsten Sendungen gezeigt.
Für Norbert Tetzlaff war der Einsatz des Trödeltrupps aber jetzt schon ein voller Erfolg. „Mauro hat mir echt geholfen und die Augen geöffnet. Die drei Tage waren zwar körperlich echt anstrengend, aber dafür überwiegt jetzt die Erleichterung. Und meine Mieter können endlich wieder ihre Keller nutzen, das war bis jetzt nicht möglich.“
Einen guten Vorsatz hat der Mann mit Sammelleidenschaft natürlich auch: Nie mehr wieder Dinge horten!

Mauro gibt Norbert Tetzlaff wichtige Tipps, wie er seinen Trödel am besten an den Mann bringen kann.
Autor:

Astrid von Lauff aus Velbert-Langenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen