Grüne Welle

Die TBV sind dabei, die „rote Welle“ zu beseitigen.
  • Die TBV sind dabei, die „rote Welle“ zu beseitigen.
  • Foto: Miriam Dabitsch
  • hochgeladen von Astrid von Lauff

Für alle Bürger, die sich seit einiger Zeit über die Ampelschaltung auf der Heidestraße/Heiligenhauser Straße ärgern, ist Besserung in Sicht. Mit dem Umzug der Technischen Betriebe Velbert (TBV) in die neuen Räumlichkeiten mussten auch die Verkehrsrechner neu installiert werden.
„Beim Streckenabschnitt Heidestraße/Heiligenhauser Straße treten zurzeit Probleme auf, die wir hoffentlich bald beseitigen können“, so Rainer Jadjewski vom Verkehrsmanagement. Da das alte System von 1989 war, sei man nun dabei, die einzelnen Ampelanlagen an die neue Software anzuschließen und das sei nicht ohne Verzögerungen möglich. Grundsätzlich sei man aber mit der Umstellung im Stadtgebiet zufrieden. Der Bürger müsse noch ein wenig Geduld aufbringen, bis die „grüne Welle“ überall eingerichtet sei.

Autor:

Astrid von Lauff aus Velbert-Langenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen