Kleine Frösche in der Gruga

Viel Spaß im Gruga-Park hatte die Gruppe der Unter-Dreijährigen der Kita Abenteuerland.
  • Viel Spaß im Gruga-Park hatte die Gruppe der Unter-Dreijährigen der Kita Abenteuerland.
  • hochgeladen von Janina aus dem Siepen

Neun „kleine Frösche“ der Kindertagesstätte Abenteuerland machten sich jetzt zusammen mit ihren Leiterinnen Aleksandra Marszalkowska und Kerstin Hüßelbeck sowie Nicole Munddorf auf den Weg nach Essen in den Grugapark. Für die vier Mädchen und fünf Jungen der unter Dreijährigen „Fröschegruppe“ der Kolping-Einrichtung war der Ausflug eines der absoluten Highlights des Jahres.
Anfangs bestaunten die kleinen Frösche die Mustergärten, wobei natürlich Wasser in jeder Form die deutlichste Beachtung fand. Nach einem kurzen Fußmarsch erreichte die Gruppe bereits den ersten Spielplatz, perfekt geeignet für Kleinkinder mit zahlreichen Attraktionen. Die erste Frühstückspause in einem der vielen überdachten Grillgärten stärkte die Mädchen, Jungen und deren Begleiter.
Die zweite Station war der Tierhof mit vielen Ponys und großen „Königspferden“, wie eines der Kinder erklärte. Der nahe gelegene Spielplatz mit einem Spielteich begeisterte im besonderen die kleinen Frösche. Erst waren nur die Beine im Wasser, dann war es schon das erste ganze Kind und schließlich plantschten alle Kinder voller Freude.
Gut, dass im Vorfeld an alles gedacht wurde. Handtücher, Wechselkleidung, alles musste her, damit es weiter zum Kleintiergarten gehen konnte. Der Streichelzoo mit Ziegen, Schweinen, Hühnern und Hasen war für die Mädchen und Jungen ein Highlight, besondere Beachtung fand ein Hängebauchschwein. Der nächste Spielplatz war nicht weit und die fehlende Mittagsruhe machte sich bei den kleinen Fröschen bereits bemerkbar. Nun kam aber noch einer der wichtigsten und aufregendsten Punkte des Tages, die Fahrt mit der Grugabahn. Es ging vorbei am Wasserfall, am Margarethensee, am Hundertwasser-Haus und am Grugaturm, es gab viel zu sehen. Nach einem kurzen Fußmarsch waren alle Frösche froh im Bus sitzen und ein Nickerchen machen zu können. Fast pünktlich wurden die Ausflügler wieder ihren Eltern übergeben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen