Maisgeheimnisse

Anzeige
Heute, als ich auf dem Weg nach Hause war, hielt ich kurz mit dem Auto an einem Wegesrand an, um mit meiner Freundin zu telefonieren. Während wir beide in unseren vertrauten Gesprächen vertieft waren, fiel mein Blick auf das vor mir liegende Maisfeld.

Und was bedeutete das wohl? Na klar, nachdem wir unser Telefonat beendeten, sprang ich mit meiner Kamera (die ich mittlerweile fast immer dabei habe), aus dem Auto und versteckte mich zwischen den großen Maispflanzen, um ein paar schöne Aufnahmen zu bekommen. ;o)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.