Verkehrsunfall in Tönisheide
Eine Verletzte und hoher Sachschaden

Nach ersten Schätzungen beläuft sich die Höhe des Gesamtschadens an den Fahrzeugen auf circa 15.000 Euro.
  • Nach ersten Schätzungen beläuft sich die Höhe des Gesamtschadens an den Fahrzeugen auf circa 15.000 Euro.
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Maren Menke

Zu einem Verkehrsunfall mit einer Leichtverletzten kam es am Dienstagnachmittag, gegen 16.45 Uhr, im Kreuzungsbereich Kuhlendahler Straße/ Kirchstraße in Tönisheide. Das teilt die Polizei mit.

Eine 80-jährige Ford-Fahrerin beabsichtigte, von der Kirchstraße nach links auf die Kuhlendahler Straße, Richtung Nevigeser Straße abzubiegen. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei übersah sie dabei den entgegenkommenden vorrangberechtigten Mini Cooper einer 54-jährigen Velberterin, die den Kreuzungsbereich über die Kirchstraße geradeaus überquerte.

Die Ford-Fahrerin kollidierte frontal mit der linken Fahrzeugseite des Mini. Durch den Zusammenstoß erlitt die 54-Jährige Schmerzen und wollte sich anschließend selbständig in ärztliche Behandlung begeben. Die beiden Pkw wurden durch den Zusammenstoß erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Nach ersten Schätzungen beläuft sich die Höhe des Gesamtschadens an den Fahrzeugen auf circa 15.000 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen