Tag der offenen Tür in Neviges
Floriansjünger marschierten zum Fest

Nachdem Gottesdienst marschierten die Feuerwehrangehörigen zur Wache an der Siebeneicker Straße.
  • Nachdem Gottesdienst marschierten die Feuerwehrangehörigen zur Wache an der Siebeneicker Straße.
  • Foto: Ulrich Bangert
  • hochgeladen von Maren Menke

Der ökumenische Gottesdienst des Floriantags stand unter dem Motto „Wir bauen ein Haus“, angelehnt an den Neubau des Feuerwehrgerätehauses auf Tönisheide.

Der evangelische Pastor Martin Göbler legte anhand von Bibelstellen dar, dass die Feuerwehrleute den Willen Gottes erfüllen, wenn sie getreu dem Motto "Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr" das Leben sowie Hab und Gut der Mitmenschen schützen. Nachdem Gottesdienst marschierten die Feuerwehrangehörigen zur Wache an der Siebeneicker Straße, wo der Tag der offenen Tür mit zahlreichen Aktionen stattfand.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen