Großalarm in Neviges
Schwelbrand im Hühnerstall

Nachdem von der Nordrather Straße ein Hühnerstall im Vollbrand gemeldet worden war, ertönten gegen 12.39 Uhr die Sirenen, um neben der hauptamtlichen Wache aus Velbert auch alle verfügbaren freiwilligen Kräfte in Neviges zu alarmieren. Zum Glück stellte sich die Lage kurz darauf erheblich undramatischer dar, so dass ein Teil der Einsatzkräfte noch auf der Anfahrt abdrehen konnte.

Aus bislang ungeklärter Ursache war es in einer Außenwand des mehrere tausend Hühner beherbergenden Gebäudes zu einem Schwelbrand gekommen. Mitarbeiter des Betriebes hatten bereits eigene Löschversuche mit Pulverlöschern unternommen. Um direkt an die Brandstelle zu gelangen, musste die Feuerwehr zunächst die Verkleidung der Wand öffnen. Dahinter schwelte die Dämmung, auch ein Balken des Fachwerks war betroffen. Die Einsatzkräfte nahmen Pulverlöscher und Kübelspritzen gegen das kokelnde Feuer vor; unter ständiger Kontrolle mit einer Wärmebildkamera wurden schließlich rund zwanzig Quadratmeter der Wandverkleidung geöffnet. Der dahinter liegende Dämmstoff wurde entfernt und, soweit noch erforderlich, mit einem C-Rohr endgültig gelöscht.

Weder Menschen noch Tiere kamen durch das Feuer zu Schaden. Weder Menschen noch Tiere kamen durch das Feuer zu Schaden. Nach ersten Erkenntnissen war der Auslöser ein verrottender Misthaufen, dessen Hitze die hölzerne Dachkonstruktion und die Gebäudewand des Stalls in Brand setzte. Es entstand ein Gesamtschaden von 5.000 Euro. Die Nordrather Straße war im Bereich der Einsatzstelle zeitweilig komplett für den Verkehr gesperrt.

Autor:

Maren Menke aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.