Babykätzchen bei Tiere in Not suchen ein Zuhause

Der Winter steht schon fast vor der Tür und langsam drängt die Zeit für die kleinen Stubentiger, die bei Uta Schokolinski vom Verein Tiere in Not, Krüdenscheiderweg 83, um die Wette schnurren.

Insgesamt sechs süße Babykätzchen schnurren dort um die Wette und warten auf ein neues, kuscheliges Zuhause. Aber auch zwei „junge Erwachsene“, 14 Monate alte Kätzchen, wären über eine dauerhafte Bleibe mit Familienanschluss dankbar.
„Es sind sowohl weibliche als auch männliche Kätzchen in jeder Farbstellung dabei. Ob getigert, rot-weiß oder dreifarbig, alle Tiere sind Menschen gewöhnt, verschmust und anhänglich“, so die Tierschützerin. Natürlich seien die Tiere gechipt, entwurmt, geimpft und die ausgewachsenen Katzen kastriert.
„Reine Wohnungskatzen gebe ich nur im Doppelpack ab, es sei denn, es ist schon eine Katze da. Freigänger können auch einzeln ihr neues Zuhause beziehen.“ Terminvereinbarungen sind unter Tel. 0171/5415341 möglich. Samstags zwischen 11 und 19 Uhr ist Besuchszeit auch ohne Termin.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen