Sportgruppe mit langer Tradition sucht Nachwuchs !

Noch immer fit, lustig und kommunikativ - die NTV-Damen ab 60
  • Noch immer fit, lustig und kommunikativ - die NTV-Damen ab 60
  • hochgeladen von Ulrich Löhe


Altersgemäße Gymnastik für Damen


Jeden Montag, in der Zeit von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr, trainieren sie in der Sporthalle der Burgfeldschule an der Nevigeser Ansembourgallee. "Altersgemäße Gymnastik für Damen ab 60" heißt das Angebot des Nevigeser Turnverein 1862 e.V. (NTV) offiziell, das auf eine schon beinahe 70-jährige Tradition im Verein zurückblicken kann.


Hausfrauen-Gruppe mit lokaler Tradition


1947 wurde von dem bekannten "NTV-Urgestein" Karl Günthner eine Turngruppe für Hausfrauen gegründet, die sich noch in den ersten Jahren, wegen fehlender besserer Sportstätten, im Rheinischen Hof und später im evangelischen Kindergarten zur Gymnastik traf. Dann waren es genau diese NTV-Frauen, die nach dem Wiederaufbau der Nevigeser Stadthalle dort ein „neues sportliches Zuhause“ fanden. Heute trainieren immer noch rund 12 Seniorinnen dieser Gruppe schon seit vielen Jahren wöchentlich in der Sporthalle der Burgfeldschule und dabei liegt der heutige Altersdurchschnitt der "NTV-Hausfrauen" mittlerweile deutlich über 70 Jahren.


Jüngerer Geist und neues Engagement erwünscht


Genau in diesem Altersdurchschnitt aber liegt das Problem der Gruppe, denn deren Damen möchten ihre Tradition gerne fortgesetzt sehen und würden sich nicht nur deshalb sehr über "jüngeren Gruppenzuwachs" freuen. Auch für den beliebten Meinungsaustausch in und außerhalb der Sportstunden, wie auch beim gemütlichen Beisammensein oder in gemeinsamen kulturellen Unternehmungen, ist "jüngerer Geist" und neues Engagement gerne gesehen. Interessierte Damen ab 60 sind darum an jedem Montag zu einem unverbindlichen Probetraining herzlich willkommen.

Autor:

Ulrich Löhe aus Velbert-Neviges

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen