Velbert-Neviges - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Öffentliches Gesellschaftsschießen am 9. Februar 2020

Das Königspaar des Hardenberger Schützenvereins 1656 e. V., Sebastian II. und Janette I., laden zusammen mit ihrem Königshof alle Interessierten für Sonntag, 9. Februar 2020 zum öffentlichen Gesellschaftsschießen ein. In der Zeit von 15.00 bis 17.00 Uhr besteht für alle die Möglichkeit, ihr Talent als Schützin bzw. Schütze zu testen. Dabei schießen die Damen und Jugendliche ab 12 Jahre mit dem Luftgewehr aufgelegt auf 10m-Entfernung, die Herren schießen mit dem Kleinkalibergewehr aufgelegt auf...

  • Velbert-Neviges
  • 05.02.20
2 Bilder

Karneval
Karnevalsutensilien im Koffer.

Ein Koffer mit verschiedenen Karnevalsuntensilien für 30 ,-Euro zu verkaufen. Innhalt 7 Perücken in verschiedenen Farben, 4 Männernachthemden Größe 42 - 44,  2 Schrupptuchhosen, 1 Latzhose bunt und einiges mehr. Nur für Selbstabholer unter Telefon 02053- 80272.

  • Velbert-Neviges
  • 04.02.20
2 Bilder

Urgemütliche Tradition wird fortgesetzt

Die Karnevalsgesellschaft "Urgemütlich" eröffnete den Saalkarneval mit seiner Traditionssitzung für die ganze Familie. Wie immer bei dem ältesten Velberter Karnevalsverein wurde das Programm weitgehend aus den eigenen Reihen bestritten. Vorsitzender Matthias Weise (rechts) und Kassierer Henning Voss brillierten als Lord Kol und Butler Ping und redeten über das Geschehen in Velbert. Selbstverständlich durften die Fahnenschwenker und die Garden nicht fehlen. Die großen und kleinen Tollitäten...

  • Velbert
  • 04.02.20
3 Bilder

Karneval: Gelungene Premiere im Sportzentrum

Weil das Forum Niederberg in den kommenden Jahren wegen des Umbaus zu einem Bürgerforum nicht mehr genutzt werden kann, wurde das Emka-Sportzentrum zur närrischen Festhalle umfunktioniert. Erste karnevalistische Veranstaltung war das Garden- und Showtanzfestival des Festausschusses Velberter Karveval. Über 40 Gruppen traten auf, darunter auch die Garde der KG Grün-Weiß Langenhorst. Das Programm ging insgesamt zehn Stunden und bot viele Highlights. Prinz Markus I. und ihre Lieblichkeit Saskia...

  • Velbert
  • 04.02.20
Das Stadtmarketing Heiligenhaus blickt auf 25 Jahre erfolgreiche Arbeit zurück (von links): Annelie Heinisch (Handel), Koordinator André G. Saar, Hans Lux und Siglinde Ottenjann (Natur und Umwelt), Ruth Ortlinghaus (Kultur und Gesellschaft), Tom Karrenberg (Gastronomie) und Isabel Fechner-Müller (Handwerk).

Neuer Arbeitskreis in Heiligenhaus beschäftigt sich mit Natur und Umwelt
Der Erfolg begann vor 25 Jahren

Vor 25 Jahren ging das Stadtmarketing Heiligenhaus an den Start – eine nachhaltige Erfolgsgeschichte, die in diesem Jahr ausgiebig gefeiert wird.   „Beim ersten Arbeitskreis ,Kultur und Gesellschaft' gab es eigentlich nur mich“, erinnert sich Ruth Ortlinghaus, erstes aktives Mitglied, das seinerzeit das Konzept des Heiligenhauser Unternehmensberaters Hans-Otto Rasche mit Leben füllte. „Ich bin stolz auf die 25 Jahre, die Heiligenhaus liebenswerter und lebenswerter gemacht haben“, blickt...

  • Heiligenhaus
  • 31.01.20
2 Bilder

Top der Woche!

Nach dem Aufruf, Weihnachtsdeko zu spenden, kamen viele Sachen zusammen. Das Lager im Alldie-Kunsthaus in Langenberg war voll. Durch den Trödelmarkt, bei dem die Spenden verkauft wurden, und die Teilnahme am Martinsmarkt kamen 1.600 Euro zusammen. Weitere Erlöse konnten mit der Aktion „15 Minuten im Advent“ erzielt werden. Insgesamt wurden so 2000 Euro ans Kinderhospiz Burgholz gespendet. Top!

  • Velbert-Langenberg
  • 30.01.20
Da kommt Stimmung auf: Nicht nur die "Heljens-Jecken" waren mit Spaß bei der Sache.
4 Bilder

Heljens-Jecken brachte zum dritten Mal Stimmung in die Aula
„Das war schön!“

um dritten Mal hatten die Heljens-Jecken zu einer närrischen Sitzung in die Aula des Immanuel-Kant-Gymnasiums eingeladen. Die gute Stube der Stadt war liebevoll mit zahlreichen Luftballons in den Stadtfarben weiß, rot und blau geschmückt. Gleich zu Anfang zeigten die Aktiven des noch recht jungen Vereins, dass sie nicht nur gut dekorieren, sondern selber amüsant unterhalten können: Die „Heljenskopter“ führten eine Tanznummer mit Rollatoren auf. Bis die Heljens-Jecken so richtig großen...

  • Heiligenhaus
  • 28.01.20
Mit einem Drei-Gang-Menü am Mittag sowie Kaffee und Kuchen werden zwei Wochen lang die Gäste der Vesperkirche Niederberg verköstigt. Bereits beim Auftakt am Sonntag wurden von den engagierten ehrenamtlichen Helfern über 320 Mahlzeiten serviert.
7 Bilder

Gelungener Start der Vesperkirche Niederberg
Treten Sie ein! Nehmen Sie Platz!

Die Vesperkirche Niederberg startete am Sonntag in der Apostelkirche in Velbert mit einem Gottesdienst, der von zahlreichen Bürgern besucht wurde. Und natürlich blieben die Gäste auch im Anschluss gerne, um in dem Gotteshaus an dekorierten und gedeckten Tischen Platz zu nehmen und sich ein Drei-Gänge-Menü schmecken zu lassen. "Der Auftakt ist gelungen! Wir haben direkt am ersten Tag 320 Essen serviert", so Superintendent Jürgen Buchholz. Am Montag mangelte es ebenfalls nicht am Interesse:...

  • Velbert
  • 28.01.20

Guten Tag liebe Leser!
Herzlich Willkommen!

Unter dem Motto "Vielfalt unterm Kirchendach" sind ab Sonntag interessierte Bürger eingeladen, Gäste der Vesperkirche Niederberg zu sein. Die Apostelkirche in Velbert steht dann jedem offen; kostenlos werden ein Mittagessen, Kaffee und Kuchen gereicht; Service-Angebote und gute Gespräche runden jeden Tag ab. Ich empfehle: Nehmen Sie diese Einladung an, obwohl es zunächst merkwürdig erscheint, bei Fremden neben weiteren Fremden Platz zu nehmen. Denn unabhängig von dem guten Essen, das von...

  • Velbert
  • 24.01.20
Der närrische Adel und sein Gefolge waren diese Woche zu Besuch in der Redaktion des Stadtanzeigers Niederberg und berichtete Redakteurin Maren Menke, welche Highlights es in der Session bisher gegeben hat. Dabei geht es jetzt erst in die richtig heiße Phase.
9 Bilder

Prinzenpaare zu Besuch beim Stadtanzeiger
Remmidemmi in der Redaktion

Über hohen Besuch in der Redaktion des Stadtanzeigers Niederberg konnte sich Maren Menke freuen. Das Velberter Stadtprinzenpaar Markus I. und Saskia I. kam mit dem Hofstaat vorbei, um der Redakteurin von zahlreichen närrischen Terminen, besonderen Augenblicken, Abläufen im Hintergrund und ersten Pannen zu berichten. Auch die Nachwuchs-Tollitäten Fynn I. und Lili-Minou I. fehlten dabei nicht, sie und ihr engagiertes Gefolge gehen inzwischen immer routinierter an ihre adeligen...

  • Velbert
  • 24.01.20
Im März wird Volker Münchow offiziell in sein Amt als Ortsbeauftragter des THW eingeführt.

Neuer Ortsbeauftragter des THW Heiligenhaus/Wülfrath
Volker Münchow wurde gewählt

Der Ortsausschuss Heiligenhaus/Wülfrath des Technischen Hilfswerks (THW) wählte Volker Münchow als neuen Ortsbeauftragten. Sein Vorgänger Frank Riederich hatte sein Amt im vergangenen Oktober niedergelegt. Volker Münchow trat 2018 als ehrenamtlicher Helfer in den Ortsverband ein. Nach seiner Grundausbildung agierte er als Bergungshelfer und übernahm Verwaltungs-Aufgaben. „Ich freue mich auf die neue Tätigkeit und die Unterstützung der Mitglieder. Wir sind ein gut funktionierendes Team....

  • Heiligenhaus
  • 23.01.20
NTV-Schloss-Dankern-Logo
2 Bilder

Herbstfreizeit des Vereins geht zum 25. Mal nach Schloss Dankern
Anmeldung zur "NTV-Vereinsreise ins Schloss"

Auch in den Herbst-Ferien 2020 startet der Nevigeser Turnverein 1862 e.V. (NTV) wieder eine Erlebnisreise für seine Vereinsjugend nach Schloss Dankern. Damit feiern die NTV-Verantwortlichen in diesem Jahr Jubiläum, denn immerhin geht es schon zum 25. Mal in Folge ins niedersächsische Haren an der Ems, nahe der deutsch-niederländischen Grenze. Dort werden in diesem Jahr 42 Mädchen und Jungen, im Alter zwischen 8 und 15 Jahren, in sieben gemütlichen Waldhäusern wohnen. Jeweils sechs NTV-Kids,...

  • Velbert-Neviges
  • 20.01.20
2 Bilder

Top der Woche

Bei den Türkollekten der zwei vorweihnachtlichen Mitsingkonzerte der Schloßstadtsänger - eins in der Evangelischen Kirche in Tönisheide, das andere in der Kapelle St. Nikolaus im Langenhorst - kamen insgesamt 150 Euro zusammen, die die Schloßstadtsänger nun dem Förderverein des Jugendblasorchesters der Kunst- und Musikschule Velbert gespendet haben. Top! Die Sänger danken allen Besuchern für diesen Erlös und freuen sich auf weitere Auftritte während der fünften Jahreszeit.

  • Velbert
  • 17.01.20
Das 60-jährige Jubiläum des Ortsverbandes Velbert des Technischen Hilfswerks (THW) wurde mit zahlreichen Gästen aus Politik und Verwaltung, Ehrengästen, Mitgliedern und deren Angehörigen gefeiert. Die Fahrzeughalle wurde dafür zum Festsaal umfunktioniert.
2 Bilder

Ortsverband feiert 60-jähriges Bestehen mit lobenden Worten und Ehrungen
Jubiläum beim THW in Velbert

Hilfsbereitschaft und Engagement sind für die Mitglieder des Technischen Hilfswerks (THW) selbstverständlich. Nun feierte der Ortsverband Velbert 60-jähriges Jubiläum. Bei einer Feierstunde in der Fahrzeughalle wurde dabei deutlich herausgestellt, welche Leistung seit 1952 Jahr für Jahr von den Männern und Frauen erbracht wird. Allein in 2019 waren die aktuell 155 Mitglieder (davon 29 in Jugendgruppen) des Ortsverbandes 24.223 Stunden im Einsatz. "Würde man diese Arbeit mit einem...

  • Velbert
  • 14.01.20
  •  1
  •  1
Nach über 340 Jahren engagierten Wirkens hieß es im Rahmen einer feierlichen Messe im Mariendom Abschied nehmen von den Franziskanern. Über 20 Priester, 49 Messdiener, zahlreiche Interessierte und die zuletzt sieben hier tätigen Ordens-Brüder versammelten sich dafür in dem Gotteshaus.
3 Bilder

Abschied von den Franziskanern
Der Dom trägt ihre Spuren

"Und wenn auch die Franziskaner gehen. Sie hinterlassen Spuren. Spuren an diesem Ort und Spuren in den Herzen der Menschen." Mit diesen Worten stellte Weihbischof Dominikus Schwaderlapp als Hauptzelebrant der Abschiedsmesse im Mariendom heraus, welche Bedeutung die Ordensbrüder für den Wallfahrtsort Neviges hatten und auch weiterhin haben werden. Feierlich verabschiedeten sich die Franziskaner, nach 345 Jahren werden die Brüder hier nicht mehr für die Seelsorge verantwortlich...

  • Velbert-Neviges
  • 14.01.20

Velbert, Helau!
Jecken strampeln sich durch den Karneval

Über 50 Karnevalisten schlossen sich der berittenen Männergruppe "Die Zünftigen" an und nahmen am ersten Jeckenradeln in Velbert teil. Über den Panoramaradweg Niederbergbahn ging es vom Grünendahl in bunten Kostümen und mit sportlichem Einsatz zum Industriegelände am Hixholzer Weg, wo mit kühlen Getränken was gegen die trockenen Kehlen getan wurde. Bei Musik, Grillgut und bester Stimmung wurde trotz eisiger Temperaturen gefeiert. Auch das Kinderprinzenpaar trat in die Pedale. Nicht fehlen...

  • Velbert
  • 13.01.20
Fynn I. und Lili-Minou I. sind bereits gespannt auf die Bilder der jungen Jecken.

Kinder, es wird bunt: Jecker Mal-Wettbewerb

Das närrische Treiben nimmt nun richtig Fahrt auf. Mit Fynn I. und Lili-Minou I. hat Velbert ein motiviertes Kinderprinzenpaar, das Jung und Alt für den Frohsinn sowie das Brauchtum begeistern möchte. Ob in Schulen, Kitas oder Altenheimen, ob bei Bürger- oder Sportvereinen, ob bei ihrer Heimatgesellschaft Grün-Weiß Langenhorst oder bei den Sitzungen der weiteren Karnevalsgesellschaften - die jungen Tollitäten werden bis Aschermittwoch in allen drei Stadtteilen unterwegs sein. Und weil...

  • Velbert
  • 11.01.20
Frank Dellenbusch (rechts) und Heinrich Klaff sind im DARC-Ortsverband Langenberg die Ansprechpartner, wenn es um den Lehrgang zum Amateurfunker geht.
2 Bilder

Moderne Kommunikationstechnik
Ausbildung zum Funkamateur in Langenberg

Der Ortsverband Langenberg (R07) des Deutschen Amateur-Radio-Clubs (DARC) bildet im Rahmen einer Ausbildungskooperation ab dem 8. Februar Funkamateure aus. "Funkamateure beschäftigen sich mit der Technik zur drahtlosen Übertragung von Sprache und Daten, wobei sie mit vielen Gleichgesinnten in aller Welt Freundschaft schließen", informiert Frank Dellenbusch vom Ortsverband. "Die Bandbreite dieses anspruchsvollen Hobbys reicht von der Erkundung der Ausbreitung von kurzen Wellen rund um den...

  • Velbert-Langenberg
  • 09.01.20
Bürgermeister Michael Beck (Mitte) empfing zahlreiche Jungen und Mädchen im großes Saal des Rathauses. Die kleinen Könige ziehen aktuell als Sternsinger durch die Stadt und sammeln Spenden für benachteiligte Kinder in Indien und Brasilien.
2 Bilder

Sternsinger ziehen durch Heiligenhaus
Kleine Könige im Kollektiv

Sie ziehen von Haustür zu Haustür, tragen Lieder vor und sagen Segenssprüche auf: In vielen Städten waren in den vergangenen Tagen Sternsinger unterwegs. Auch in Heiligenhaus geht es für Kinder und Erwachsene unter dem Motto "Frieden! Im Libanon und weltweit" durch die Straßen. "Wir freuen uns sehr, dass sich jedes Jahr so viele Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren beteiligen", sagt Alexandra Kneip, eine der Verantwortlichen der Aktion "Dreikönigssingen 2020". Hinzu kommen über 40...

  • Heiligenhaus
  • 08.01.20

Gewinner beim Postkartenbingo
Gewinner beim Postkartenbingo in Tönisheide.

Gewinner beim Postkartenbingo. Am 07.Januar beim Bingo in Tönisheide wurden auch die Gewinner vom Postkartenbingo ermittelt. Seit November bis Ende Dezember konnte man eine Postkarte mit 10 Zahlen aus 75 an Lothar Jäger schicken und nun stehen die Gewinner fest. 1. Rosemarie Gerecke aus Velbert 2. Renate Harke aus Tönisheide 3. Ruth Siepert aus Wülfrath 4. Renate Harke aus Tönisheide 5. Martina Wagner aus Wermelskirchen

  • Velbert-Neviges
  • 07.01.20

Treffen des MTV Langenberg
Gibt's 2021 einen Empfang im Bürgerhaus?

Drangvolle Enge herrschte mal wieder in den Vereinsräumen des Männer-Turn-Vereins Langenberg 1882 (MTV) an der Donnerstraße. Der Vorsitzende Henrik Haase hofft, dass der 40. Neujahrsempfang des Traditionsvereins im nächsten Jahr im Historischen Bürgerhaus stattfinden kann. Dafür machte sich unter anderem der stellvertretende Bürgermeister Volker Münchow stark. Haase schaute auf 2019 zurück, wobei er unter anderem die beliebte Langenberger Treppenwanderung herausstellte.

  • Velbert-Langenberg
  • 06.01.20

Wer wird Sieger der Schneewette?

Bei frostigen Temperaturen und Reif auf dem Boden kamen am Neujahrsmorgen rund 60 Zaungäste aus Hetterscheidt und dem "Dorf" vor der Hetterscheidter Sparkasse zur 44. Schneewette zusammen. "Eine Schnapszahl", stellte Reinhold Unger (dritter von links) fest. Der Vorsitzende des Bürgervereins Hetterscheidt hatte gegen Bürgermeister Michael Beck (links) gewettet, ob nun Schnee liegt oder nicht. Schiedskommissar Heinz Nardmann (zweiter von links) stellte offiziell fest, dass kein Schnee liegt....

  • Heiligenhaus
  • 02.01.20

Senioren freuen sich über eine Tovertafel

Im Rahmen des Aktionstages der Schlüsselregion wurden Mitarbeiter von Witte Automotive beim Johanniterheim tätig. Dabei erfuhren sie durch Angela Gryczan vom Sozialen Dienst, dass man sich eine "Tovertafel" wünscht, was aber das Budget nicht hergibt. Im Rahmen der 120-Jahrfeier der Traditionsfirma hatten Mitarbeiter für diesen Zweck Kuchen verkauft, den Rest gab die Geschäftsführung dazu, die jetzt mit engagierten Mitarbeitern zur Vorstellung der interaktiven Lichtprojektion in das...

  • Velbert
  • 23.12.19
Zusammen mit Bürgermeister Dirk Lukrafka konnten die Verantwortlichen des Vereins für Velberter Kinder nun 200 Geschenke übergeben.

Erfolgreiche Wunschbaum-Aktion des Vereins für Velberter Kinder
200 Geschenke wurden übergeben

200 bunt verpackte Geschenke stapelten sich in einem Raum des Velberter Rathauses, man sieht: Die traditionelle Wunschbaum-Aktion des Vereins für Velberter Kinder war wieder ein voller Erfolg. Zusammen mit Bürgermeister Dirk Lukrafka konnten die Verantwortlichen des Vereins die Päckchen an die Awo, den SKFM Velbert/Heiligenhaus, die Bergische Diakonie sowie den Fachbereich Jugend, Familie und Soziales der Stadt Velbert übergeben. Die vier sozialen Träger reichen die Geschenke nun rechtzeitig...

  • Velbert
  • 19.12.19

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.