Rege Teilnahme von Kitas, Schulen, Gemeinden und Bürgern
Lebendiger Adventskalender

Musik zum Advent, ein gemeinsames Singen, schöne Gedichte, unterhaltsame Weihnachtsgeschichten und mehr... 

Während übliche Adventskalender mit Schokolade oder ähnlich süßen Naschereien gefüllt sind, sorgt der "Lebendige Adventskalender" auf Tönisheide an 24 Tagen im Dezember für Besinnlichkeit.
"Wir freuen uns, dass wieder zahlreiche Erwachsene und Kinder mit unterschiedlichsten Aktionen daran teilnehmen", so Ulrike Fritz, Leiterin des evangelischen Kindergartens "Unterm Regenbogen". Ihre Vorgängerin war es, die vor 13 Jahren den ersten Adventskalender dieser Art initiiert hat. "Und bis heute ist die Resonanz Jahr für Jahr sehr gut, daher ist es selbstverständlich, dass wir diese Tradition weiter fortsetzen."
Von Sonntag, 1. Dezember, bis Dienstag, 24. Dezember, kommen alle Interessierten an einem Ort des Stadtteils zusammen, um die Adventszeit mit Besinnlichkeit zu füllen. "Jeder Interessierte ist eingeladen", so Fritz. "Was hinter den einzelnen Türchen beziehungsweise Fenstern steckt, muss am Tag selbst herausgefunden werden." Teilnehmer sind neben den evangelischen und katholischen Kindergärten sowie der Grundschule Tönisheide auch Familien, die hier wohnen. "Viele davon bieten zum wiederholten Mal eine besinnliche halbe Stunde an", sagt Fritz. "Es sind allerdings auch Neue dabei." Oft werde ein Fenster weihnachtlich geschmückt und stilvoll beleuchtet, an dem sich alle versammeln. Bei Gebäck und heißen Getränken wie Punsch und Kakao wird gemeinsam die Zeit bis Heiligabend verkürzt.

Wo an den einzelnen Tagen etwas stattfindet, lässt sich der großen Uhr entnehmen; Beginn ist in der Regel um 17.30 Uhr, Ausnahmen sind entsprechend ausgezeichnet (siehe Bild). "Die vier Sonntage werden außerdem stets von der Evangelischen Kirchengemeinde gestaltet." Dafür sind Groß und Klein jeweils um 10 Uhr in dem Gotteshaus willkommen.
Übrigens: Einen freien Tag gibt es noch. Wer kurzfristig am Mittwoch, 18. Dezember, zu sich einladen und eine halbe Stunde gestalten möchte, kann sich mit Ulrike Fritz in Verbindung setzen (Tel. 02053/6156 oder untermregenbogen@ev-kirche-toenisheide.de.

Die Veranstaltungsorte:

1. Dezember: Evangelische Kirche, Kuhlendahler Straße (10 Uhr).
2. Dezember: Familie Krauel und Familie Hillebrandt, Kirchstraße 73.
3. Dezember: Singtreff der Evangelische Kirche, Kuhlendahler Straße (18 Uhr).
4. Dezember: Familie Bramer, Nevigeser Straße 227.
5. Dezember: Evangelische Kita auf dem Hubbelsgasser Weihnachtsmarkt, Kirchplatz (18 Uhr).
6. Dezember: Katholische Kita auf dem Hubbelsgasser Weihnachtsmarkt, Kirchplatz (18 Uhr).
7. Dezember: Familie Berenwinkel, Kirchstraße 26.
8. Dezember: Evangelische Kirche, Kuhlendahler Straße (10 Uhr).
9. Dezember: Evangelische Kita, Schubertstraße 23.
10. Dezember: Förderverein der GGS, Kirchstraße 62.
11. Dezember: Katholische Kita, Antoniusstraße 9.
12. Dezember: Familie Nußbaum, Reiger Weg 24.
13. Dezember: Familie Thiel und Bürgerverein Tönisheide, Am Karrenberg 34.
14. Dezember: Familie Hirsch, Ewald-Jochem-Straße 22.
15. Dezember: Evangelische Kirche, Kuhlendahler Straße (10 Uhr).
16. Dezember: Musikschule Chudobba, Kuhlendahler Straße.
17. Dezember: Familie Franke und Familie Pappenberg, Kantstraße 142.
18. Dezember: (steht noch aus)
19. Dezember: Familie dos Santos, Zum Papenbruch 81.
20. Dezember: Familie Bruthier, Paul-Keller-Straße 23.
21. Dezember: Familie Schwätzler, Schubertstraße 26a.
22. Dezember: Evangelische Kirche, Kuhlendahler Straße (10 Uhr).
23. Dezember: Familie Krause, Ricarda-Huch-Straße 34.
24. Dezember: Evangelische Kirche, Kuhlendahler Straße (14.30 Uhr).

Autor:

Maren Menke aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.