Kindergarten brannte vollständig aus.
Feuerwehr Velbert unterstützt bei Großbrand in Erkrath

Velbert. Nach Erkrath wurden am Samstag, 27. Juli, zahlreiche Kräfte der Feuerwehr Velbert alarmiert. Dort brannte ein Kindergarten vollständig aus. 

Aufgrund der großen Rauchentwicklung wurden ehrenamtliche Einsatzkräfte aus Velbert-Mitte und Langenberg um 19.08 Uhr alarmiert, um in Erkrath die Bevölkerung zu warnen und aufzufordern, Türen und Fenster zu schließen. Eine weitere Einheit sollte mit einem Spezialfahrzeug feststellen, ob durch den Brand freigesetzte, schädliche Stoffe in der Umgebung vorhanden waren. Da der Wind aber kurz nach Alarmierung auffrischte und so die Brandgase ausreichend verwirbelte, war der Einsatz dieser Einheiten aus Velbert nicht mehr nötig.

Um 21.09 Uhr wurde eine Löschgruppe aus Neviges angefordert, um die seit mehreren Stunden im Einsatz befindlichen Kräfte aus Erkrath abzulösen. Bis 1.30 Uhr dauerte der Einsatz der Kameraden, die die Aufgabe hatten, Nachlöscharbeiten vorzunehmen, an.

Autor:

Andrea Becker aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.