Einsatz der Velberter Feuerwehr
Gartenhaus ausgebrannt

Vollständig ein Raub der Flammen wurde am Mittwochabend ein Gartenhaus an der Kantstraße im Velberter Ortsteil Tönisheide. Das teilt die Feuerwehr mit.

Hauptamtliche Wache und der freiwillige Löschzug aus Tönisheide wurden um 18.40 Uhr alarmiert und fanden das Holzhaus Minuten später unter starker Rauchentwicklung im Vollbrand vor. Drei Trupps unter Atemschutz bekämpften die Flammen mit zwei C-Rohren und brachten das Feuer schnell unter Kontrolle. Die Suche nach Brandnestern mit Hilfe einer Wärmebildkamera nahm mehr als eine Stunde in Anspruch, dazu wurden Teile des Gartenhauses mit einer Säge geöffnet.

Nach rund eineinhalb Stunden konnten die Löschzüge ihren Einsatz beenden. Die Ursache des Feuers wie auch die Höhe des Sachschadens sind bislang nicht bekannt, Menschen kamen durch das Feuer nicht zu Schaden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen