Blaulicht in Velbert
Über drei Promille - Polizei stoppt völlig betrunkenen Autofahrer

Die Beamten führten bei dem Velberter einen Atemalkoholtest durch. Dabei kam ein Wert von über drei Promille (1,52 mg/l) heraus.
  • Die Beamten führten bei dem Velberter einen Atemalkoholtest durch. Dabei kam ein Wert von über drei Promille (1,52 mg/l) heraus.
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Maren Menke

Einen völlig betrunkenen sowie aggressiven Autofahrer hat die Polizei in Velbert, wie sie mitteilt, am Sonntagnachmittag aus dem Verkehr gezogen.

Gegen 17.10 Uhr meldeten sich Anwohner der Straße "Am Kostenberg" bei der Polizei. Sie beschwerten sich über einen Mann, der mit seinem Auto auf einem Parkplatz in eine Hecke gefahren war und dabei augenscheinlich deutlich unter dem Einfluss von Alkohol stand.

Als die Beamten an der beschriebenen Adresse eintrafen, saß der Mann, ein 41-jähriger Velberter, noch immer am Steuer. In einer Hand hielt er eine offene Bierflasche. Daraufhin führten die Beamten einen Atemalkoholtest bei dem Velberter durch. Dabei kam ein Wert von über drei Promille (1,52 mg/l) heraus. Die Polizeibeamten teilten dem Mann nun mit, dass er sie zur Entnahme einer Blutprobe mit zur Wache begleiten müsse. Der 41-Jährige reagierte drauf aggressiv und sperrte sich gegen die Maßnahme. So mussten ihm die Beamten Handfesseln anlegen.

41-Jähriger drehte Musikanlage auf

Nachdem ein Arzt dem Mann auf der Wache Blutproben entnommen hatte und ihm das Führen von Fahrzeugen untersagt wurde, durfte er die Wache wieder verlassen. Allerdings fiel der Velberter nur kurze Zeit später erneut auf. Nachdem er die Wache verlassen hatte, war er zu seinem Auto zurückgekehrt, hatte herumgegrölt und die Musikanlage in seinem Wagen derart aufgedreht, dass die Polizei wegen einer Ruhestörung einschreiten musste. Die Beamten stellten daraufhin den Fahrzeugschlüssel des Mannes sicher. Auf ihn wartet nun ein Strafverfahren.

Autor:

Maren Menke aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.