Unfall auf Kreuzung in Velbert

Beide Fahrzeuge waren so schwer beschädigt, dass sie durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden mussten.
4Bilder
  • Beide Fahrzeuge waren so schwer beschädigt, dass sie durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden mussten.
  • Foto: Feuerwehr Velbert
  • hochgeladen von Maren Menke

Zu einer schweren Kollision eines BMW der 3er-Reihe mit einem Audi Q3 kam es aus bislang nicht bekannter Ursache am späten Dienstagabend auf der innerstädtischen Kreuzung Schloßstraße/ Schulstraße.

Da eine Person in ihrem Fahrzeug eingeklemmt sein sollte, wurden um 23.32 Uhr neben Notarzt und zwei Rettungswagen auch die hauptamtliche Wache und ein freiwilliger Löschzug aus Velbert-Mitte alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass der Fahrer des Audi zwar nicht eingeklemmt war, dieser sein Fahrzeug aber nicht verlassen konnte, da die Fahrertür nicht mehr zu öffnen war. Gesichert mit einem Stifneck und einem Rettungskorsett, dem sogenannten KED System, zur Immobilisation von Hals und Wirbelsäule, wurde der 45-jährige Velberter über die Beifahrerseite des Fahrzeuges befreit und zur weiteren Versorgung an den Rettungsdienst übergeben. Er wurde anschließend zum Klinikum Niederberg transportiert.

23-jähriger Velberter wurde ebenfalls ins Krankenhaus gebracht 

Auch der verletzte Fahrer des BMW, ein 23-jähriger Velberter, wurde zur Behandlung ins Velberter Krankenhaus gebracht, während seine leicht verletzte, ebenfalls aus Velbert stammende 21-jährige Beifahrerin ambulant vor Ort behandelt wurde.

Die Feuerwehr stellte außerdem den Brandschutz sicher und leuchtete die Einsatzstelle für die Unfallaufnahme der Polizei mit dem Lichtmast des Löschfahrzeuges aus. Ihr Einsatz war am Mittwoch um 0.59 Uhr beendet.
Die Kreuzung Schloßstraße/ Schulstraße war für die Dauer der Rettungs- und Aufräumarbeiten vollständig gesperrt. Die Polizei, die die Kreuzung sicherte und den Verkehr entsprechend umleitete, hat Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Beide Fahrzeuge waren so schwer beschädigt, dass sie durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden mussten. Auch die Schaufensterscheibe eines Ladenlokals, die der BMW gerammt hatte, wurde zerstört. Der erhebliche Sachschaden ist bisher noch nicht beziffert.

Autor:

Maren Menke aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.