Autobahn noch immer gesperrt
Update +++ Tödlicher Unfall auf der A 535

Eines der beteiligten Autos an dem Unfall auf der A 535, bei dem eine junge Frau ihr Leben verlor. Foto: Feuerwehr Velbert
3Bilder
  • Eines der beteiligten Autos an dem Unfall auf der A 535, bei dem eine junge Frau ihr Leben verlor. Foto: Feuerwehr Velbert
  • hochgeladen von Miriam Dabitsch

Eine 31 Jahre alte Frau ist heute Nachmittag auf der Autobahn 535 zwischen Wülfrath und Wuppertal-Dornap tödlich verunglückt. Auch um 22 Uhr ist die A 535 noch in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.

Gegen 16.14 Uhr wurde die Feuerwehr Velbert und in der Folge ein Löschzug aus Neviges zu dem Verkehrsunfall alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass zwei Autos involviert waren, eine Frau in Folge des Unfalls aus ihrem Fahrzeugherausgeschleudert und auf der Gegenfahrbahn von einem entgegenkommenden
Fahrzeug erfasst wurde. Die Frau verstarb noch an der Unfallstelle.

Auch ein Hubschrauber im Einsatz

Ein Polizeihubschrauber wurde mit der Personensuche im Umfeld der Unfallstelle beauftragt, da nicht feststand, wie viele Personen sich zumUnfallzeitpunkt in den betroffenen Fahrzeugen befunden haben. 

Die Feuerwehr-Einsatzkräfte sicherten die Unfallstelle ab, leuchteten diese aus
und versorgten betroffene Verkehrsteilnehmer.Das DRK, das für die Versorgung der Stauteilnehmer mit Decken und Heißgetränken
angefordert wurde, kam nicht mehr zum Einsatz, da die Polizei den Verkehr vorher
von der Autobahn abgeleitet hatte.

Für die Unfallaufnahme durch die Polizei und die Bergung der Fahrzeuge ist dieA 535 aktuell noch komplett gesperrt.

Autor:

Miriam Dabitsch aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

95 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen