Velberter Polizei nimmt Randalierer fest

Dank aufmerksamer Zeugen konnte die Polizei in Velbert zwei alkoholisierte Randalierer festnehmen, die in der Nacht zu Montag auf der Nevigeser Straße vier Fahrzeuge beschädigten und eine Mülltonne auf die Fahrbahn warfen.

Gegen 0.45 Uhr meldeten mehrere aufmerksame Zeugen zwei Randalierer, die Fahrzeuge beschädigt und eine Mülltonne auf die Fahrbahn geworfen hatten. Trotz eines schnellen Eintreffens der Beamten waren die Tatverdächtigen zunächst nicht mehr am Tatort anzutreffen. Vor Ort stellten die Beamten insgesamt drei beschädigte Fahrzeuge fest, deren Außenspiegel zerkratzt oder abgetreten waren. Weitere Zeugen meldeten noch im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme ein Kleinkraftrad, welches auf der Berliner Straße von den Tätern absichtlich umgeworfen worden war.

Gute Personenbeschreibung

Dank einer guten Personenbeschreibung konnten die Randalierer im Rahmen einer Nahbereichsfahndung am Busbahnhof in Velbert angetroffen werden. Die polizeibekannten Männer im Alter von 18 und 30 Jahren waren deutlich alkoholisiert. Ein noch vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei dem 18-Jährigen 1 Promille und bei dem 30-Jährigen 1,18 Promille.

In Polizeigewahrsam

Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurden die beiden Dortmunder in den Polizeigewahrsam gebracht. Gegen die Tatverdächtigen wurden unter anderem Strafverfahren wegen Sachbeschädigung sowie eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet.

Autor:

Maren Menke aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen