Fahrt des 56-jährigen Velberters endete in einem Zaun
Volltrunken hinterm Steuer

Die nur kurze Trunkenheitsfahrt endete in einem Zaun.
  • Die nur kurze Trunkenheitsfahrt endete in einem Zaun.
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Maren Menke

Zeugen beobachteten am Sonntag, gegen 19.30 Uhr, einen offensichtlich volltrunkenen Mann an der Hohenzollernstraße in Velbert, der zu einem geparkten Fahrzeug torkelte und in den in einer gekennzeichneten Parkfläche abgestellten silbergrauen Opel einstieg. Das teilt die Polizei mit.

Noch bevor die Zeugen handeln konnten, ließ der 56-jährige Velberter den Motor des Zafiras an, woraufhin der Opel sich auch sofort wenige Meter nach vorne bewegte und über den Gehweg hinweg gegen einen Zaun fuhr. Dabei entstand nur geringer Sachschaden am Fahrzeug und am Zaun.
Beim Aufprall kam der Wagen zum Stillstand und die vorbildlichen Zeugen sprachen den unverletzt gebliebenen Zafira-Fahrer an und konnten den Zündschlüssel des Opels in Verwahrung nehmen, zeitgleich die Polizei informieren.
Die Velberter Polizei stellte am Einsatzort sofort fest, dass der 56-jährige Opel-Fahrer tatsächlich ganz erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als 2,2 Promille. Deshalb wurde ein Strafverfahren gegen den 56-jährigen Velberter eingeleitet. Die ärztliche Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet und durchgeführt, die Beschlagnahme des Führerscheins veranlasst. Bevor man den volltrunkenen Mann danach an benachrichtigte Angehörige übergab, wurde dem Beschuldigten zuvor noch ausdrücklich jedes weitere Führen führerscheinpflichtiger Kraftfahrzeuge untersagt.

Autor:

Maren Menke aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.