Einsatz der Polizei Velbert
Wegen Spinne gegen Baum geprallt

Mit dem Rettungswagen musste ein 59-jähriger Velberter ins Krankenhaus gebracht werden, der am Sonntagmorgen, 5. Dezember, gegen 8.45 Uhr auf der Rottberger Straße in Velbert in Höhe der Hausnummer 203 gegen einen Baum geprallt war und sich schwer verletzt hat.
  • Mit dem Rettungswagen musste ein 59-jähriger Velberter ins Krankenhaus gebracht werden, der am Sonntagmorgen, 5. Dezember, gegen 8.45 Uhr auf der Rottberger Straße in Velbert in Höhe der Hausnummer 203 gegen einen Baum geprallt war und sich schwer verletzt hat.
  • Foto: Polizei Mettmann
  • hochgeladen von Claudia Jung

Ein 59-jähriger Velberter fuhr am Sonntagmorgen, 5. Dezember, gegen 08.45 Uhr aus Langenberg kommend auf der Rottberger Straße in Velbert in Richtung Autobahn. Als sich eine Spinne vor seinen Augen abseilte,  versuchte er diese zu beseitigen, verzog dabei das Lenkrad seines Fords und kam in Höhe der Hausnummer 203 nach rechts von der Fahrbahn ab, wo er gegen einen Baum prallte und sich schwer verletzte.

Mit dem Rettungswagen wurde der Mann in das nächstgelegene Krankenhaus gebracht, wo er stationär aufgenommen wurde. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 15.500 Euro, das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der Verbleib der Spinne ist unbekannt.

Autor:

Lokalkompass Niederberg aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.