Foto der Woche
Bahnhöfe

Lädt nicht gerade zum Warten ein: der Bahnhof in Emmerich. Foto: Terbrüggen
  • Lädt nicht gerade zum Warten ein: der Bahnhof in Emmerich. Foto: Terbrüggen
  • hochgeladen von Miriam Dabitsch

Sie sind wichtige Verkehrsknotenpunkte, an denen jeden Tag unzählige Pendler und Reisende verkehren: Bahnhöfe.

Es gibt historische Gebäude, die unter Denkmalschutz stehen. Es gibt moderne Bahnhöfe, die den heutigen Anforderungen gerecht werden (zum Beispiel im Bereich Barrierefreiheit) und an denen Stahl und Glas dominieren. Es gibt große und kleine; solche, an denen so viel Betrieb herrscht, das dem Betrachter fast schwindelig wird, und solche, an denen "tote Hose" herrscht. 
Bahnhöfe sind Orte der Anonymität, an denen sich die wenigsten lange aufhalten. Oft dienen sie Wohnungslosen als Treffpunkt, oft sind sie ein Sammelpunkt für Menschen, deren Leben von Sucht bestimmt ist. Entsprechend gehört auch die Polizei zum alltäglichen Bahnhofsbild.
Wir sind gespannt, was euch zum Thema Bahnhöfe einfällt und freuen uns auf eure Fotos!

Die Spielregeln

Hier noch einmal die Regeln: Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht aller bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es auf unserer zeitlosen Themenseite Foto der Woche.
► Wer mitmachen möchte, muss im Lokalkompass registriert sein und das Foto in diesen Beitrag selbst hochladen (Klick auf "Durchsuchen")
► Systembedingt kann jeder Nutzer nur ein Bild hochladen.
► Bis zum darauffolgenden Samstag (6. Juli) werden Vorschläge entgegen genommen.
► Eine Jury aus unseren Redaktionen entscheidet, welches Bild das schönste/beste/ausgefallenste Foto der Woche ist.

Foto der Woche: Bahnhöfe

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen