Foto der Woche
Der erste Advent

Mein Adventskranz in diesem Jahr. Foto: Dabitsch
  • Mein Adventskranz in diesem Jahr. Foto: Dabitsch
  • hochgeladen von Miriam Dabitsch

Foto der Woche: Der erste Advent

Seit einigen Tagen steht er auf dem Tisch, unser diesjähriger Adventskranz. Dieses Mal - und das ist für mich wirklich ungewöhnlich - ist er in klassischem Rot. Und ich freue mich riesig auf Sonntag, wenn ich endlich die erste Kerze anzünden darf!

Es war der evangelische Theologe Johann Hinrich Wichern, der 1839 den Adventskranz erfand. Er hatte Straßenkinder aufgenommen, die in der Vorweihnachtszeit immer wieder fragten, wie lange es noch dauere bis zum Fest. Dies war der Anlass für Wichern, einen Kalender in Form eines Kranzes zu basteln. 
Der Kranz veränderte sich im Laufe der Jahrzehnte - so wurde er anfangs noch nicht aus Tannengrün hergestellt und wies 18 bis 24 Kerzen auf - und wurde populärer. Dennoch sollte es bis 1925 dauern, bis der Adventskranz auch in der katholischen Kirche Einzug hielt. 

Die Spielregeln

Hier noch einmal die Regeln: Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht aller bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es auf unserer zeitlosen Themenseite Foto der Woche.

► wer mitmachen möchte, muss im Lokalkompass registriert sein und das Foto in diesen Beitrag selbst hochladen (Klick auf "Durchsuchen")
► systembedingt kann nur noch ein Bild hochgeladen werden.
► bis zum darauffolgenden Samstag (8. Dezember) werden Vorschläge entgegen genommen.
► Eine Jury aus unseren Redaktionen entscheidet, welches Bild das schönste/beste/ausgefallenste Foto der Woche ist.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen