Ars Cantica auf Reisen
Bergische Musik geht in die Welt

Jedes Jahr in der letzten Juniwoche findet im Hochpustertal in Südtirol das "Alta Pusteria Int. Choir Festivale" statt. Bis zu 60 Konzerte werden in die 4 Tage im Sommer verpackt. Das Internationale Chorfestival ist kein Wettbewerb. Der Spaß am Sein und natürlich am Singen steht im Vordergrund. Nicht nur die Chöre und deren Gesang, sondern auch die speziellen Austragungsorte begeistern die Besucher alle Jahre wieder.
In diesem Jahr werden auch Vertreter aus Velbert nach Italien reisen. Die Sänger von "Ars Cantica" bereiten sich zurzeit auf die beiden Konzerte vor, an denen sie teilnehmen werden. Hierbei wird der Meisterchor des Chorverbandes NRW auch drei Lieder des Heiligenhauser Komponisten Gerd Sorg im Gepäck haben. Somit wird es eine bergische Musikeinlage im internationalen Umfeld geben.
Den Chor und den Komponisten verbindet schon seit Jahren eine enge Zusammenarbeit. Zum Meisterchorsingen 2017 wurde auch ein Werk des Künstlers ausgewählt. Hier kam der Komponist sogar zu einer Probe um dem Chor seine Vorstellungen von dem Stück als Komponist und Dirigent näher zu bringen. Eine nicht ganz alltägliche Situation.
Jetzt werden die Lieder aus Heiligenhaus in Konzerten zusammen mit Liedern anderer Chöre aus Taiwan, Südkorea und Ghana zu hören sein. 80 Chöre aus 20 Ländern werden dieses Jahr im Rahmen des Festivals erwartet. Die Chöre geben verschiedensten Musikrichtungen ihre Stimme, darunter auch Volks- und Alpenlieder, Operngesang, Gospel, Jazz und Originelle Chorbearbeitungen. Austragungsorte sind hier nicht nur Kirchen und Konzerthallen sondern auch Alpenhütten, Musikpavillons und Schlösser. Die abendlichen “Feste der Chöre” bieten zusätzlich die Möglichkeit für Chormitglieder und interessierte Zuseher, sich auch außerhalb der Auftritte zu treffen und miteinander feiern zu können.
Der Chor aus Velbert freut sich auf diesen Austausch und die neuen Einblicke die die anderen Gesangskulturen erwarten lassen. Mehr zur Reise findet Sie unter www.ars-cantica.de oder auf Facebook.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen