Kinderbetreuung U 2 " ....und die Frage nach der Seelischen Gesundheit der Kleinsten ".

Ohne Worte.

Denn immer mehr Kinder werden immer früher fremdbetreut .

Doch als ich heute Morgen in einer Kita , KInder U 2 auf ihre An- und Auskleidebank neben einander sitzen sah ,erinnerte mich dieses Bild an schwerstarbeitende und ausgelaugte Männer aus dem Bergbau die ihre Schicht beendeten .

Denn in den Augen der Kleinsten war heute schon um 1o Uhr kaum noch ein Funken Lebensfreude zu spüren .

Denn sie sahen aus wie alte Männer /Menschen nach einen langen Arbeitstag

Abgekämpft und einfach nur fertig .

Und es schnürte mir das Herz zu ,als ich diese kleinen verloren Seelen gesehen habe.

Kleine Menschen die ganz viel  Liebe ,Geborgenheit und Wärme benötigen und genug Auszeiten,damit  sie sich entwickeln können.

Doch  der Ruf nach immer mehr Fremdbetreuung  nimmt stetig weiter zu.

Doch was mit den kleinen Seelen geschieht ,die tagtäglich in "Vollzeitbetreuung " ihr Dasein fristen ,dass wird kaum reflektiert .

Denn das leise Weinen der Kleinsten  verhallt oft ungehört ,in den kunterbunten Räumen der Großkitas ...

Doch mir zeriss dieser Anblick der Kleinsten( U 2er)  heute das Herz .

Denn sie sahen so verlassen und verstört aus.

Und  immer wird über das Kindeswohl  und den Rechten der Kinder debatiert.

..doch in die Herzen der Kleinen schaut dabei kaum jemand .

Wie tragisch .

Denn...

Nur mit einer Kindheit voll Liebe kann man ein halbes Leben hindurch die kalte Welt aushalten.

                                                                                                                     (Jean Paul )

Doch wieviel Zeit benötigt  ein Kind mit seinen Eltern ,damit sich diese Liebe wahrhaftig  entwickeln kann ?

 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen