„Schloss und Beschlag - Vom Handwerk zur Industrie in Velbert und Heiligenhaus"
Neues Buch über spannende Traditionsentwicklung

Dr. Ulrich Morgenroth, Leiter des Deutschen Schloss- und Beschlägemuseums, hat gemeinsam mit dem Scala Verlag ein neuestes Buch zur über 450-jährigen Geschichte von Schloss und Beschlag herausgebracht.
  • Dr. Ulrich Morgenroth, Leiter des Deutschen Schloss- und Beschlägemuseums, hat gemeinsam mit dem Scala Verlag ein neuestes Buch zur über 450-jährigen Geschichte von Schloss und Beschlag herausgebracht.
  • Foto: Maren Menke
  • hochgeladen von Maren Menke

Über die 450-jährige Geschichte von Schloss und Beschlag in Velbert und Heiligenhaus informiert das neue Buch von Dr. Ulrich Morgenroth. Das in der Reihe „Velbert im Quadrat“ des Scala Verlages als Band 4 erschienene Buch ist ab sofort erhältlich.

Unter dem Titel „Schloss und Beschlag - Vom Handwerk zur Industrie in Velbert und Heiligenhaus" wird auf 104 Seiten ein historischer Abriss darüber geboten, wie die Branche in den Städten stetig gewachsen ist. "Eine sehr spannende Traditionsentwicklung", so der Autor Dr. Ulrich Morgenroth, der sich als Leiter des Deutschen Schloss- und Beschlägemuseums seit 18 Jahren mit dem Thema befasst und immer wieder neue Erkenntnisse gewinnt.

Tolle Bilder aus einem Nachlass

Was im 16. Jahrhundert mit der Produktion von Klein-Eisenwaren - meist im Anbau von Fachwerkhäusern - begonnen hat, ist stetig gewachsen. Heute stellen namenhafte Unternehmen hochwertige Produkte her, die weltweit gefragt sind. "Fast 80 Prozent dieser Firmen sind noch im Familienbesitz", weiß der Historiker. Daher sei es nicht verwunderlich, dass damals wie heute immer wieder die gleichen Familiennamen auftauchen. Neben Urkunden und Gesellenbriefen von früher sind in der Neuerscheinung auch Bilder aus einem Nachlass des im Jahr 2007 verstorbene Fotografen Karl-Heinz Mietz zu finden. "Tolle Bilder!", sind sich Dr. Ulrich Morgenroth und Dr. Jutta Scheidsteger vom Scala Verlag einig. Weiterhin findet der Leser Informationen zu dem Verein "Die Schlüsselregion" und zum Fachverband Schloss und Beschlag.

Gute Zusammenarbeit mit der Industrie

"Ich bin von der Industrie in Velbert und Heiligenhaus begeistert", so der Autor, der eng mit den verschiedenen Unternehmen zusammenarbeitet. "So stoßen wir auch immer wieder auf neue Bilder und Dokumente, die wir veröffentlichen können." Darüber hinaus wird in dem vierten Band der Reihe "Velbert im Quadrat" ein Ausblick auf das neue Deutsche Schloss- und Beschlägemuseum gegeben, dass in einem Jahr mit neuem Konzept eröffnet werden soll.
"Den Termin für die Buchveröffentlichung haben wir auch bewusst gewählt", so Dr. Jutta Scheidsteger. "Wenn das Museum wegen des Umzugs nun für ein Jahr schließt, soll das Thema Schloss und Beschlag nicht in Vergessenheit geraten." Das Buch ist selbstverständlich auch beim großen Abschiedsfest des Museums am 13. und am 14 Juli zu erwerben.

Information:
-Das Buch „Schloss und Beschlag - Vom Handwerk zur Industrie in Velbert und Heiligenhaus" ist ab sofort im örtlichen Buchhandel für 22 Euro erhältlich.
-Autor: Dr. Ulrich Morgenroth
-Auflage: 500 Stück
-ISBN: 978-3-9819265-3-8
-Velbert im Quadrat, Band 4, Hardcover mit 104 Seiten

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen