Vom Chorgeist, der niemals aufgibt

Manche von euch fragen sich bestimmt schon, ob es den Chorgeist überhaupt noch gibt. Natürlich gibt es mich noch, und wie! Obwohl, auch ich war bis vor wenigen Tagen zur Untätigkeit verdammt, wie das gesamte Kulturleben in Deutschland auch. Das war richtig hart für einen Chorgeist. Nichts, aber auch gar nichts ging mehr bei uns im Chor. Für viele altgediente Sänger brach eine Welt zusammen; der Chor ist doch ihre Familie. Warum ich mich dann gerade jetzt melde? So langsam kommt wieder Leben in die Bude. Wir lassen nichts unversucht, um bei einem Neustart wieder vorbereitet zu sein. Wir haben uns jetzt einige Male unter Beachtung aller Hygienvorschriften und aller Coronaregeln getroffen, um die sozialen Kontakte wieder zum Glühen zu bringen ( also draußen und mit Abstand, z.B. im großen Biergarten). Aber eben ohne Singen; das fällt uns nicht leicht, aber die Sangesbrüder sind erstaunlich diszipliniert. Ich passe aber auch auf wie ein Schießhund.
Und das Singen? Laut aktueller Corona-Schutzverordnung müssen Chöre und Blasorchester dafür sorgen, dass jeder Sänger 7qm freien Raum um sich haben muss, bei 65 Sängern sind das 455qm. Und es muss für gute Belüftung gesorgt werden. Nicht einfach umzusetzen, aber wir haben einen Plan!
Am Donnerstag, den 10.09.2020 ab 18:00Uhr proben wir im neuen Stadion des Emka-Sportzentrums, und zwar auf der gesamten Tribüne. Alle Corona – Schutzanforderungen sind erfüllt und notfalls haben wir sogar ein Dach überm Kopf. Die Idee ist genial!
Also, auf geht’s! Der VMC 2.0 ist startklar! Und alle Mann sind noch an Bord; auch nicht selbstverständlich. Ich halte euch weiter auf dem Laufenden
Wir hoffen, euch alle bald wieder bei einem Konzert des Velberter Männerchores in 2021 wiederzusehen. Wir geben alles dafür!!

Bleibt gesund; wir sehen uns

Euer Chorgeist

Autor:

Bernd Wickel aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen