Stadtanzeiger verlost 5x2 Eintrittskarten
"Das Wunder" heizt der tanzenden Menge ein

In einer energetischen Live-Performance möchte „Das Wunder“ bei der Party in Wülfrath ein Feuerwerk mit den größten deutschen Hits zünden. Zu hören sind Songs von Künstlern wie Udo Lindenberg, Herbert Grönemeyer, Die Toten Hosen, Die Ärzte, Revolverheld, Silbermond, Andreas Bourani, Sportfreunde Stiller und vielen mehr.
  • In einer energetischen Live-Performance möchte „Das Wunder“ bei der Party in Wülfrath ein Feuerwerk mit den größten deutschen Hits zünden. Zu hören sind Songs von Künstlern wie Udo Lindenberg, Herbert Grönemeyer, Die Toten Hosen, Die Ärzte, Revolverheld, Silbermond, Andreas Bourani, Sportfreunde Stiller und vielen mehr.
  • Foto: PR
  • hochgeladen von Maren Menke

Wer nicht ein Wunder, sondern "Das Wunder" erleben möchte, der sollte am Dienstag, 30. April, ins Paul-Ludowigs-Haus, Am Sportplatz 26 in Wülfrath, kommen.

Dort heizt die gleichnamige Live-Band beim "Tanz in den Mai" der Party-Meute so richtig ein. Von 19.30 bis 4 Uhr bietet Sebastian Pfeiffer von "soundpower" erneut die beliebte Veranstaltung, zu der neben guter Musik auch leckere Drinks, stärkenden Speisen und animierende Licht-Effekte zählen. Es ist das inzwischen siebte Mal, dass der Monatswechsel von April auf Mai mit dieser großen Party gefeiert wird, bis zu 1.100 Leute können teilnehmen. Der Vorverkauf der Karten hat bereits begonnen.

Gute Drinks gehören zu einer Party dazu, das weiß der Veranstalter. Und so beinhaltet jede Karte ein Freigetränk. Darüber hinaus werden übrigens über mehrere Hundert Gutscheine für einen gratis Trainings-Monat bei "Höschler Sports" an die Gäste verteilt. "Natürlich wird es wieder fruchtige Cocktails, leckere Longdrinks, Shots und selbstverständlich erfrischende Soft-Getränke geben", verspricht Sebastian Pfeiffer. Für eine passende Grundlage sorgt der Party-Service "Hähnchen Schmitz" aus Hasslinghausen, der mit einem Imbiss-Wagen vor Ort ist.

Musikalische Zeitreise

Eine musikalische Zeitreise durch 40 Jahre deutsche Rock- und Popgeschichte bis hin zur Neuzeit, das präsentiert die Live-Band "Das Wunder", zu der sieben junge Vollblutmusiker gehören. "Für geballte Gesangspower sorgen Angelina Herrmann und Filippo Grasso", informiert Pfeiffer. "Erwartet werden kann ein kraftvoller Mix, bei dem kein Fuß stillstehen bleibt." Wer House oder angesagte Chart-Musik aus dem Club-Bereich bevorzugt, wird ebenso nicht enttäuscht - dafür sorgt die DJ-Combo "Next2Us". "Sie haben im vergangenen Jahr ihr Debüt bei uns gefeiert und kamen richtig gut an!"
Der stets gut genutzte Shuttle-Service fehlt 2019 auch nicht: Partygänger werden von Velbert-Mitte, Langenberg, Tönisheide und Neviges nach Wülfrath und wieder zurück gebracht, dafür sind Busse im Einsatz. "Die erste Abfahrt ist um 19 Uhr an der ,Berliner Straße' in Velbert beziehungsweise in Nierenhof am Busbahnhof", informiert Sebastian Pfeiffer. Von dort werden verschiedene Haltestellen angefahren. Weitere Abfahrtszeiten sind jeweils um 20.30 und um 21.30 Uhr. Es wird darauf hingewiesen, dass die Anzahl der Fahrgäste pro Fahrt/Bus beschränkt ist. "Am Paul-Ludowigs-Haus geht es ab 1 Uhr und bis 4 Uhr regelmäßig wieder zurück." Die Fahrzeiten und Abfahrtsorte sind auf der Homepage www.TanzindenMaiWuelfrath.de und auf Facebook unter www.facebook.com/soundpowerevent einzusehen. Auch Parkplätze stehen zur Verfügung.
Ganz wichtig: Schon Interessierte ab 16 Jahren haben Zutritt zu der Party in Wülfrath. "Alle Gäste unter 18 Jahren müssen im Vorfeld aber unbedingt eine entsprechende Einverständiserklärung herunterladen und diese ausgefüllt sowie von den Eltern unterschrieben mitbringen. Und selbstverständlich darf auch der Personalausweis nicht vergessen werden!"

Vorverkauf:
-Velbert: Krügers Imbiss, Friedrichstraße 191
-Langenberg: Trinkgut, Bonsfelderstraße 3
-Langenberg: Tankstelle Streibelt, Donnerstraße 20
-Wülfrath: Reisebüro Fahl Holidays, Wilhelmstraße 72
-Online: www.neanderticket.de

Gewinnspiel:
-Der Stadtanzeiger Niederberg verlost 5x2 Karten für "Tanz in den Mai" am 30. April im Paul-Ludowigs-Haus in Wülfrath.
-Wer sie gewinnen möchte, sollte bis Sonntag, 28. April, 24 Uhr, unter Tel. 01378/906971* anrufen und folgende Frage richtig beantworten: Welche Live-Band tritt bei der Veranstaltung auf?
-Die Gewinner werden wie immer telefonisch benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

(*0,50 €/Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobilfunktarif höher. Teilnahmeberechtigt ist jeder, der das 18. Lebensjahr vollendet hat. Ausgenommen sind Mitarbeiter der FUNKE Mediengruppe sowie deren Angehörige. Datenschutzhinweise nach DSGVO erhalten Sie unter www.funkemedien.de/datenschutzinformation oder der kostenfreien Rufnummer 0800 8043333.)

Autor:

Maren Menke aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen