Foto der Woche: Altweiber

Typisches Altweiber-Fotomotiv: Kostümierte Frauen in Feierlaune, auch ein Bier darf nicht fehlen. Foto: Archiv/Menke
39Bilder
  • Typisches Altweiber-Fotomotiv: Kostümierte Frauen in Feierlaune, auch ein Bier darf nicht fehlen. Foto: Archiv/Menke
  • hochgeladen von Miriam Dabitsch

Die Stunde der närrischen "Wiever" schlägt in diesem Jahr am Donnerstag, 8. Februar. Dann ist Altweiber und die Frauen übernehmen die Macht. Zugleich markiert dieser Tag den Übergang vom Sitzungskarneval zum Straßenkarneval. Die Hochphase der fünften Jahreszeit beginnt!

Überlieferungen aus dem Mittelalter zeigen, dass bereits zu dieser Zeit Weiberfastnacht gefeiert wurde. Diese Feste sind aber weit entfernt vom heutigen Brauch. Dieser entwickelte sich aus dem "Mötzebestot" der Kölner Marktfrauen im 18. Jahrhundert. Sie rissen sich die Hauben vom Kopf und warfen sie von sich. Mit der "Mötz" warfen sie auch ihre Zurückhaltung weg und erlaubten sich einige Späße wie das Umherwerfen mit Kohl. 

In Bonn stürmten die ersten Frauen an Weiberfastnacht das Rathaus. Dies ist bis heute das Zeichen für die närrisch-weibliche Machtübernahme. Der Rathaussturm hat sich in vielen Städten des Rheinlandes, aber auch in Westfalen etabliert.

Die Frauen feiern Altweiber meist unter sich in Kneipen und auf öffentlichen Plätzen. Dazu kostümieren sie sich. Männer müssen an diesem Tag damit rechnen, ohne Krawatte nach Hause zu kommen. Denn viele Feiernde haben eine Schere dabei und beschneiden das Symbol männlicher Macht, wenn sie die Möglichkeit dazu erhalten. 

Anlässlich des Termins suchen wir in dieser Woche Fotos rund um Altweiber, von feiernden Frauen, tollen Kostümen oder Krawattenträgern, die den Närrinnen zum Opfer gefallen sind. 

Die Spielregeln

Hier noch einmal die Regeln: Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht aller bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es auf unserer zeitlosen Themenseite Foto der Woche

► wer mitmachen möchte, muss im Lokalkompass registriert sein und das Foto in diesen Beitrag selbst hochladen (Klick auf "Durchsuchen")
► der Fairness halber sollte kein Nutzer mehr als fünf Bilder hochladen
► bis zum darauffolgenden Samstag (10. Februar) werden Vorschläge entgegen genommen.
► neu: Eine Jury aus unseren Redaktionen entscheidet, welches Bild das schönste/beste/ausgefallenste Foto der Woche ist. 

Autor:

Miriam Dabitsch aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

87 folgen diesem Profil

30 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.