Vogel-Gezwitscher im Turm der Velberter Christuskirche
Die Turmfalken sind geschlüpft

5Bilder

Sie sind da! Fünf Falken-Küken brachte die Turmfalken-Henne im Turm der Velberter Christuskirche zur Welt.

Sechs Eier wurden Anfang April gelegt, nachdem das Falken-Paar den Nist-Kasten Anfang März wieder belegte (der Stadtanzeiger Niederberg berichtete). Eines der Ei wurde jedoch nicht ausgebrütet. "Bei einer Nachschau Anfang Mai lag es abseits des Geleges", so Peter Böhme, Mitglied des Naturschutzbundes (NABU) in Velbert. "Dies ist ein natürlicher Vorgang, Falken bringen nur so viele Junge zur Welt, wie ihnen Nahrung zur Verfügung steht." Jetzt fangen die Elterntiere Mäuse und Jungvögeln, die sie den Küken zerstückelt zum Fressen anbieten.

Falken fangen Mäuse

Peter Böhme und Frank Todt, ebenfalls NABU-Mitglied, bauten den Nist-Kasten im Februar 2010 ein. Nun planen sie eine Beringung der Vögel. "Diese wird durch Reinhard Vohwinkel mit Ringen der Vogelwarte Helgoland erfolgen", informiert Böhme.
Die jungen Falken werden noch gut vier Wochen lang im Nest gefüttert. Und nachdem sie dieses verlassen haben, werden sie voraussichtlich weitere vier Wochen auf dem First des Kirchturmes von den Eltern gefüttert. "Schließlich fliegen sie - zunächst begleitet durch ihre Eltern - selber auf Futtersuche", sagt der Naturschützer. Danach verlassen sie ihren Geburtsort und suchen sich ein eigenes Revier.

Autor:

Maren Menke aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen