Corona in NRW
Abiprüfungen starten drei Wochen später

Die Abiturprüfungen in NRW starten am 12. Mai 2020. Foto: pixabay

Die Abiturprüfungen werden in Nordrhein-Westfalen verschoben. Sie starten nicht, wie ursprünglich geplant, am 21. April, sondern drei Wochen später. Erste Prüfungen werden am 12. Mai durchgeführt. Das teilte die Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) soeben mit.

Damit steht fest: Die rund 90.000 Abiturienten in NRW werden ihre Prüfungen ablegen. "Unser Ziel war es, die allgemeine Hochschulreife auf Grundlage von Prüfungen zu vergeben", sagte Gebauer. Sie ließ offen, in welcher Reihenfolge die Fächer geprüft werden, betonte aber, dass korrekturintensive Fächer zuerst geprüft würden, um die Ausgabe der Zeugnisse bis zum 27. Juni zu gewährleisten. Ende der Prüfungsphase ist am 25. Mai. Auch der Brückentag nach Christi Himmelfahrt müsse als Prüfungstag genutzt werden, so die Ministerin.

Abweichungsprüfungen entfallen

"Abweichungsprüfungen finden 2020 nicht statt", erklärte die Schulministerin. In diese müssen Abiturienten, wenn die Differenz zwischen der Vornote und der Prüfung vier Punkte oder mehr beträgt. Allerdings können Schüler, wenn sie freiwillig ihre Abinote verbessern wollen, auch in diesem Jahr in die Abweichungsprüfung gehen.

Nachholtermine für Erkrankte

Die Ministerin betonte, dass die Prüfungen unter dem Zeichen des Infektionsschutzes stattfinden. "Für Schüler, die an den Prüfungsterminen nicht teilnehmen können, gibt es Nachholtermine."

Autor:

Miriam Dabitsch aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

97 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen