Diskussion „Muslime in Deutschland“

Der Gesprächskreis Kirche und Politik trifft sich am Donnerstag, 2. März um 19 Uhr im Velberter Willy-Brandt-Zentrum, Schlossstraße 2. Das Thema der Diskussionsrunde, zu der die Abgeordnete Kerstin Griese einlädt, lautet „Muslime in Deutschland“. Sachkundiger Gesprächspartner ist Atila Ülger, Bundessprecher des Arbeitskreises muslimischer Sozialdemokraten.

„Muslime haben in Deutschland längst einen Platz in der Mitte unserer Gesellschaft“, ist Kerstin Griese überzeugt. „Gleichzeitig sind sie vielfältigen Anfeindungen und Vorurteilen ausgesetzt.“ Gerade deshalb sei es notwendig, mehr miteinander zu reden und gemeinsam zu entwickeln, wie der Islam in Deutschland besser integriert werden kann. „Es geht darum, sowohl der Radikalisierung als auch der Diskriminierung von Muslimen entgegenzutreten“, betont sie. Kerstin Griese gehört dem Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland an und ist Kirchen- und Religionsbeauftragte der SPD-Bundestagsfraktion. „Wer sich für religiöse und politische Themen interessiert, ist herzlich zum Gesprächskreis eingeladen.“

Autor:

Daniela Brößel aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.