SPD-Vorsitzender möchte Bürgermeister von Velbert werden
Rainer Hübinger kandidiert

Rainer Hübinger von der SPD möchte Bürgermeister von Velbert werden.
2Bilder
  • Rainer Hübinger von der SPD möchte Bürgermeister von Velbert werden.
  • hochgeladen von Maren Menke

Der Velberter SPD-Vorsitzende Rainer Hübinger kandidiert bei den Kommunalwahlen im September für das Bürgermeisteramt.

Dies gab er beim traditionellen Neujahrsempfang der SPD im Saal der „Vereinigten Gesellschaft“ in Langenberg bekannt. Hübinger konnte in Langenberg viele Vertreter der Vereine, der Verwaltung und der örtlichen und überörtlichen Politik begrüßen. Darunter waren unter anderem auch die SPD-Bundestagsabgeordnete und Staatssekretärin Kerstin Griese und der Vorsitzende der SPD im Kreis Mettmann Jens Geyer.

Rainer Hübinger erklärt als zentralen Aspekt seiner Agenda Folgendes: „Mir liegen die drei Stadtbezirke Velbert-Mitte, Neviges und Langenberg sehr am Herzen. Drei starke Stadtteile bilden ein starkes Velbert.“ Ebenso seien auch der Klimaschutz und ein verbesserter öffentlicher Nahverkehr wichtige politische Ziele.

"Erfolg durch intensive Zusammenarbeit"

Kultureller Unterhaltungspunkt bei dem Neujahrsempfang war der Auftritt der Poetry-Slammerin und Kabarettistin Ella Anschein, die sich mit dem Ehrenamt, der digitalen Zukunft und ihrer Heimat Nordrhein-Westfalen auseinandersetzte und damit ihr Publikum sowohl zum Nachdenken als auch zum Lachen anregte.
In seiner Rede stellte Hübinger die Eröffnung der Gesamtschule in Neviges als herausragendes Ergebnis im Jahr 2019 dar. Dieser Erfolg sei Ergebnis der „intensiven Zusammenarbeit von SPD, Grünen, Die Linke, FDP, UVB, Piraten und eines Kollegen von Velbert anders“, so Hübinger.
In diesem Jahr wird die neue Grundschule Kastanienallee eröffnet, ein weiter Beitrag für eine zukunftsweisende Bildungspolitik. „Besonders stolz bin ich, dass wir neben der Grundschule erfolgreich für eine zusätzliche Turnhalle gekämpft haben. Diese war eigentlich nicht vorgesehen“, erklärt der Vorsitzende erfreut. Sport gehöre, genauso wie Bildungsgerechtigkeit und gute Kitas, zu den Grundvoraussetzungen für den Zusammenhalt in der Stadt.

Rainer Hübinger von der SPD möchte Bürgermeister von Velbert werden.
Autor:

Maren Menke aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.