Online-Start des „lokal-o-mat“ in Velbert
Wer die Wahl hat...

Fabian van Hueth vom "Projektteam Wahlen" der Stadt Velbert hat gemeinsam mit zehn jungen Bürgern die 30 speziell auf Velbert zugeschnittenen Thesen erarbeitet. Nutzer des "lokal-o-mat" können ihnen zustimmen, sie ablehnen oder sich neutral positionieren.
  • Fabian van Hueth vom "Projektteam Wahlen" der Stadt Velbert hat gemeinsam mit zehn jungen Bürgern die 30 speziell auf Velbert zugeschnittenen Thesen erarbeitet. Nutzer des "lokal-o-mat" können ihnen zustimmen, sie ablehnen oder sich neutral positionieren.
  • hochgeladen von Maren Menke

...hat die Qual! Ein Spruch, der nicht von Ungefähr kommt. Doch wer sich schwer damit tut, wo er sein Kreuzchen bei der Kommunalwahl am Sonntag, 13. September, setzen soll, dem wird nun eine kleine Entscheidungshilfe geboten.

Denn ab sofort steht allen Velbertern im Internet ein neuer sogenannter Wahlhelfer zur Verfügung: Der "lokal-o-mat".
Unter https://tool.lokal-o-mat.de/tool/velbert/ werden dem Nutzer 30 speziell auf Velbert zugeschnittene Fragen angezeigt. Diesen kann zugestimmt werden, sie können aber auch abgelehnt werden oder es kann sich neutral positioniert werden. Jeweils ein Klick auf einen der drei Button und es geht zur nächsten These.

30 Thesen zu lokalen Themen

Die sich daraus ergebene Position beziehungsweise Einstellung zu lokalen Themen wird mit den Positionen der neun Parteien beziehungsweise Wählergemeinschaften verglichen. "Und so wird schließlich errechnet, wie nah oder fern diese von der Meinung des jeweiligen Nutzers ist", erläutert Fabian van Hueth vom "Projektteam Wahlen".

Junge Bürger waren
maßgeblich beteiligt

Gemeinsam mit einem Team von jungen, engagierten Bürgern hat er die 30 Thesen erarbeitet. Unterstützt wurden sie von den Experten der Gesellschaft für Information und demokratische Beteiligung (GIdB), die den "lokal-o-mat" entwickelt und auch für die Stadt Velbert realisiert hat. Grundlage waren Fragen, die zuvor von den Velberter Parteien beantwortet worden sind. "Wir waren circa zehn Leute und haben vor über einem halben Jahr mit der Arbeit begonnen", so Alina Schuricht (16 Jahre). Für die Gymnasiastin aus Langenberg war es eine ganz neue Art, sich mit Wahlprogrammen und politischen Themen auseinanderzusetzen. "Doch so habe ich interessante Einblicke gewonnen, die mir bei der Wahl eine Hilfe sind!" Eine Meinung, die sie mit den anderen Schülern und Mitgliedern des Jugendrates teilt. "Alle haben die Aufgabe sehr ernst genommen", versichert Fabian van Hueth. Natürlich sei die gemeinsame Hoffnung, dass bis zur Wahl viele Bürger den "lokal-o-mat" nutzen.

Zugang zu konkreten
politischen Themen

Es ist das erste Mal, dass es für Velbert ein derartiges Angebot gibt. „Der ,lokal-o-mat' soll insbesondere jungen Menschen einen direkten Zugang zu konkreten politischen Themen eines Wahlkampfes bieten und sie motivieren, zur Wahl zu gehen“, erklärt Wahlleiter Gerno Böll. Insgesamt konnte eine ausgewogene Thesenauswahl erzielt und die Besonderheiten der lokalen Ebene herausgestellt werden, versichert Gerno Böll.

Weitere Information:
Auf allen Ebenen der politischen Wahlen gibt es inzwischen ähnliche Wahlhelfer im Internet. In Deutschland ist der Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung zu Europa-, Bundestags- und Landtagswahlen das bekannteste Tool.

Autor:

Maren Menke aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen