Faszination Heimtierwelt
Heimtiermesse weiter auf Erfolgskurs

Gleich zu Beginn der Eröffnung strömten zahlreiche Besucher in die Messehalle der Faszination Heimtierwelt.
3Bilder
  • Gleich zu Beginn der Eröffnung strömten zahlreiche Besucher in die Messehalle der Faszination Heimtierwelt.
  • Foto: Lichte
  • hochgeladen von Gabriele Evertz

Trotz hochsommerlicher Temperaturen besuchten viele Tierfreunde am vergangenen Wochenende die Faszination Heimtierwelt in Düsseldorf. Die beliebte Heimtiermesse erlebte bei ihrer dritten Auflage in den Alten Schmiedehallen des Areal Böhler eine rundum gelungene Veranstaltung.

„In den vergangenen zwei Tagen haben wir rund 7.500 Besucher in Düsseldorf begrüßt. Aufgrund der Hitze waren allerdings weniger Hunde und Familien vor Ort und auch die Verweildauer der Besucher auf der Messe war insgesamt kürzer. Dennoch freuen wir uns sehr über diese neuen Werte und sehen den Besucherandrang auch als Bestätigung für eine hervorragende Arbeit aller Beteiligten. Die ausgezeichnete Stimmung bei Ausstellern und Besuchern belegen die enorme und stetig wachsende Popularität der Heimtiermesse“, bilanziert Stephan Schlüter, Veranstaltungsleiter der „Faszination Heimtierwelt“ und takefive-Geschäftsführer.

Insgesamt präsentierten mehr als 155 Aussteller ihre Innovationen, neuesten Trends, Produkte, Dienstleistungen und Informationen in den Alten Schmiedehallen sowie im Outdoor-Bereich des Geländes. Auf über 8.000 Quadratmetern wurde den Besuchern eine Vielzahl von Marken und Produkten rund um Hunde, Katzen, Kleintiere, Vögel, Aqua- und Terraristik sowie den Gartenteich präsentiert. Darüber hinaus gaben zahlreiche Vereine und Organisationen Auskunft über ihre Tierschutzaktivitäten und eine artgerechte Tierhaltung. Heimtierbesitzern wurden viele Möglichkeiten geboten, sich an den Ständen namhafter Austeller mit den Experten über Futtermittel oder das richtige Zubehör zu informieren und die passenden Produkte zu finden.

Wie in den vergangenen beiden Jahren gab es an den Ständen zwar viele tierische Aktionen, aber keine Ausstellung von Tieren. Eine sehr bewusste Entscheidung seitens des Veranstalters takefive-media sowie des Hauptsponsors zookauf. „Das Wohl der Tiere liegt uns sehr am Herzen, daher haben wir seit Bestehen der Heimtiermesse sehr bewusst darauf verzichtet. Das erspart den Tieren unnötigen Stress und kommt auch bei den Besuchern gut an“, erläutert Johanna Krapp, Projektleiterin der Faszination Heimtierwelt das Konzept. Das Messeprogramm erhielt lediglich in zeitlich begrenztem Rahmen tierische Unterstützung.

Die Besucher zeigten sich von den vielen Highlights auf der Heimtiermesse beeindruckt und das Messeprogramm am letzten Juniwochenende auf der Faszination Heimtierwelt hatte es wahrlich in sich. Viel Trubel herrschte auf dem Aktionszirkel, wo unter anderem eine Hütehund-Vorführung mit Laufenten stattfand und Geldspürhunden ihr tierisches Können zum Besten gaben. Auch der kleine Opferschutzhund Peng faszinierte die Gäste. Bereits zum zweiten Mal war die Pekinesen-Mischlingsdame in Begleitung der Hauptkommissare Florence Buttler und Stephan Boscheinen zu Gast auf der Faszination Heimtierwelt. Lustig zu ging es in der eigenen Erlebniswelt für die kleinen Tierfreunde. Ob beim Kinderschminken oder beim Animal Riding, für jede Menge Spaß war hier gesorgt. „Die Faszination Heimtierwelt ist eine Heimtiermesse für die ganze Familie, daher muss für ein gelungenes Wochenende für Tierfreunde jeden Alters etwas Passendes dabei sein. Ich denke, das ist uns sehr gut gelungen“, so Johanna Krapp.

Im Speakers‘ Corner konnten sich Heimtierbesitzer während der vielfältigen Aktionen Tipps und Informationen über verschiedene Tierarten freuen. An beiden Tagen wurden den Besuchern interessante Vorträge geboten. Und prominenter Besuch war ebenfalls vor Ort. So stellt Simone Sombecki, die bekannte TV-Moderatorin der WDR-Sendung „Tiere suchen ein Zuhause“ gemeinsam mit dem Tierheim Düsseldorf vermittelbare Vierbeiner vor und informierte zudem über die wertvolle Arbeit von Tierschutzprojekten sowie der vertretenen Vereine vor Ort. Dem TV-Star Detlef Steves lauschten Tierfreunde im Interview mit der Bloggerin Nina, deren Blog den prägnanten Namen Lieblingsviech trägt, rund um das wichtige Thema Vermehrerhunde. Wer sich frühzeitig zu den kostenfreien Workshops auf der Aktionsfläche angemeldet hatte, kam in den Genuss viel Lehrreiches und Interessantes seitens der Experten zu erfahren.

Auch in der Aqua-Terra-Lounge war wieder großer Andrang der Fans dieser besonderen Tierwelten. Der beliebte Treffpunkt war zugleich Schauplatz verschiedener Vorführungen des bekannten Aquascapers Manuel Krauß und der beeindruckenden zookauf Aquarieneinrichtungsmeisterschaft.

Als Publikumsmagnet erwies sich, wie bereits in den letzten beiden Jahren, das große Casting „Düsseldorf sucht das tierische Dreamteam“. Unter den Augen einer Fachjury durchliefen am Messesamstag erneut talentierte Mensch-Hund-Teams einen Parcours mit verschiedenen Übungen aus den Bereichen Geschicklichkeit, Gehorsam und Freestyle. Die glücklichen Gewinner sind Alexandra Kassen und Julius. Sie durften mit dem Titel des tierischen Dreamteams, einem zookauf-Gutschein im Wert von 100 Euro sowie einer Veröffentlichung im bundesweit erscheinenden Heimtier-Journal nach Hause gehen. Das neue Casting-Format „Dogtalent“ machte am Messesonntag ebenfalls Station auf der Faszination Heimtierwelt.

Und es gab im dritten Jahr der Faszination Heimtierwelt noch einige Neuheiten zu feiern, die der Veranstalter takefive-media gemeinsam mit der zookauf-Gruppe in Düsseldorf präsentierte. So zeigten im eigens dafür geschaffenen Bereich des Start-up Village junge Unternehmen ihre zündenden Ideen und innovativen Produkte oder Dienstleistungen rund um die Heimtierhaltung. Interessierte Besucher konnten einen ausführlichen Blick auf die möglichen Trends von morgen werfen und hatten zudem die Chance über ihren persönlichen Favoriten abzustimmen.

In einer Outdoor-Area wurde unter anderem ein Pool aufgebaut, auf dem Besucher mit Hunden den Einstieg ins gemeinsame Standup Paddling austesten konnten.

Eine gelungene Premiere feierte auch das Fachforum Heimtier, das begleitend zur Messe ausschließlich einem Fachpublikum, wie Groß- und Einzelhändlern sowie Herstellern von Tiernahrung und -zubehör, vorbehalten war. Die Fachbesucher erhielten ausreichend Raum für einen exklusiven wie fachlichen Austausch.

Weitere Informationen finden Sie unter www.faszination-heimtierwelt.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen