Aquafitness für Kinder

Antje Kühndahl und Michael Kirch sehen vom Beckenrand aus zu, wie Physiotherapeutin Ricarda Minde mit den Kindern das Aquafitness-Training durchführt.
  • Antje Kühndahl und Michael Kirch sehen vom Beckenrand aus zu, wie Physiotherapeutin Ricarda Minde mit den Kindern das Aquafitness-Training durchführt.
  • Foto: Erich Dorau
  • hochgeladen von Maren Menke

Eine Spende der Sparda-Bank West konnte der Verein Pro Mobil jetzt entgegennehmen. „Wir freuen uns, dass wir den Verein mit 700 Euro unterstützen können“, so Michael Kirch, Geschäftsführer der Sparda-Bank-Filiale in Velbert. „Insbesondere sollen Kleingeräte und Schwimmhilfen für unsere Aquakurse von dem Geld angeschafft werden“, so Antje Kühndahl, Leiterin des Fachbereichs Jugend und Freizeit bei Pro Mobil. Seit zwei Jahren bietet der Verein für Menschen mit Behinderungen die Kurse „Aquafitness mal anders“ regelmäßig an. In der Schwimmhalle der Schule Am Thekbusch bekommen Kinder mit verschiedensten körperlichen Beschwerden eine besondere Förderung. Unter Anleitung der Physiotherapeutin Ricarda Minde können sich die Teilnehmer in dem 34 Grad warmen Wasser schmerzfrei bewegen. Inhalte der Kurse sind sowohl ein gesundes und schonendes Herzkreislauftraining sowie das Vorbeugen und der Abbau von Übergewicht.
„Ricarda bleibt auch nicht am Beckenrand stehen, sondern ist gemeinsam mit den Kindern im Wasser“, bemerkt Kühndahl. Die Kursgrößen werden mit nur acht Kindern bewusst klein gehalten. „Der Boden des Schwimmbeckens kann höhenverstellt werden, das vereinfacht beispielsweise den Einstieg“, so Kühndahl. Zudem sei die warme Wassertemperatur gut für die Muskeln und Gelenke. „Auch Rollstuhlfahrer können dank spezieller Liegen und einer Hebebühne das Angebot wahrnehmen.“
Im Januar starten wieder Aquafitness-Kurse. Interessierte können sich dafür bei Antje Kühndahl unter Tel. 02051/60570 melden.

Autor:

Maren Menke aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen