Netzballverein profitiert von Förderprogramm
Flutlicht auf der Tennisanlage am Kostenberg in Velbert

Flutlicht beleuchtet am Abend die Spielplätze.
  • Flutlicht beleuchtet am Abend die Spielplätze.
  • Foto: Netzballverein Velbert
  • hochgeladen von Jule Holfort

Der Netzballverein Velbert hat erneut vom Förderprogramm „Moderne Sportstätten 2022“ profitiert. Die Tennisanlage am Kostenberg verfügt nun über sechs Flutlichtmasten. Weitere Maßnahmen zur Modernisierung sind vom Vorstand bereits in Planung.

Zusammen mit den Verantwortlichen der Firma Weluma hat der Vorstand am 20. Januar einen weiteren Teil der Modernisierungsmaßnahmen eingeweiht. Sechs fast zehn Meter hohe Flutlichtmasten, die die Plätze vier und fünf beleuchten, sind nun Teil der Anlage. „Wir sind stolz, mit unserer neuen Flutlichtanlage einen weiteren wichtigen Teil unseres Förderpaketes „Moderne Sportstätten 2022“ vom Land NRW abgeschlossen zu haben“, so Klaus Jäger.
Durch die stromsparende Anlage profitierten Mitglieder des Vereins von längeren Spielzeiten bis 22 Uhr abends. Spät begonnene Spiele könnten unter Optimalbedingungen zu Ende gespielt werden. Da mehrere NBV-Mitglieder zwei zusätzliche Masten gesponsert haben, konnte die Anzahl an Flutlichtern für die ausreichende Beleuchtung erreicht werden.

Modernisierung geht weiter

Durch "Moderne Sportstätten 2022" konnte der Netzballverein bereits einige Maßnahmen für die Modernisierung umsetzen. Dazu gehörten drei neue Plätze, die Fundamentsanierung der Tennishalle und die Erneuerung der Kegelbahn. Zwei weitere Courts auf der Anlage sollen in naher Zukunft zu Allwetter-Plätzen umgebaut werden. „Damit wird die mögliche Außenspielzeit noch einmal erheblich verlängert“, erklärte Jäger. Auch wenn der Ausbau der Plätze durch die Hochwasserkatastrophe im Sommer 2021 verzögert wurde, seien die Allwetterplätze "aber nach wie vor Teil des Maßnahmenpaketes".

Autor:

Jule Holfort aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.