Herren 40 des TC Deilbach steigen auf

Zur Medensaison Sommer 2011 hat der TC Deilbach eine neue Alterklasse gemeldet. Aus 2 Mannschaften der Herren 30 entstand eine neue Mannschaft Herren 40. Die neuformierte Mannschaft wusste nicht genau, was sie nun in der abgelaufenen Spielzeit erwartet. Da man in der BKC starten musste, hofften die Herren insgeheim auf den Aufstieg in die nächst höhere Klasse. Die Erwartungen wurden bei weitem übertroffen: 4 mal bekamen die Gegner die "Höchststrafe" mit 9:0 und in den restlichen 2 Spielen gaben die Deilbacher lediglich jeweils 2 Spiele ab und gewannen mit 7:2! Damit war der Aufstieg perfekt! Bereits am vorletzten Spieltag im Derby beim PSV Velbert sicherten sich die Deilbacher den Aufstieg durch einen 7:2 Erfolg. Somit beschäftigte man sich im letzten Spiel gegen GW Langenfeld mehr mit den Feierlichkeiten als mit den sportlichen Gegebenheiten. Trotzdem demonstrierten die Herren noch einmal ihre Stärke und gewannen mit 9:0, was der Stimmung bei den Gästen aber nicht schadete. Gemeinsam wurde auf den Aufstieg der Deilbacher das eine oder andere "Bierchen" getrunken. Zum Erfolg mit Siegen beigesteuert haben: Marcel van den Haak, Wolfgang Ahl, Frank Böttcher, Markus Langenhof, Stefan Scheele, Gisbert Klein, Michael Plassmann, Oliver Brandenberg, Frank Büser, Peter Olschewski, Gerhard Radtke, Axel Vorberg, Andreas Hill, Axel Wagener und Martin Arntz.
Mannschaftsführer Andreas Hill hat seine Premierensaison bestens gemeistert und die Mannschaft auf ihre Spiele professionell vorbereitet. Selbst am letzten Spieltag kamen noch die Hinweise aus dem fernen China, wo er aus beruflichen Gründen weilte.
Alle freuen sich auf die nächste Saison!

Autor:

Wolfgang Ahl aus Velbert-Langenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.