Interner Vereinslehrgang und anschließende Jahreshauptversammlung des RSC-Neviges e.V.

Interner Vereinslehrgang
und
anschließende Jahreshauptversammlung des RSC-Neviges e.V. am 29.04.2017

Am 29. April 2017 fand der interne Vereinslehrgang des RSC-Neviges e.V. statt.
Alle aktiven Läuferinnen des Vereins waren herzlich eingeladen an diesem intensiven Trainingsprogramm in der Sporthalle Birth teilzunehmen. Es wurden vertiefte Trainingseinheiten im Bereich Konditions- und Kürtraining angeboten. Beim Kürtraining wurden nicht nur Sprünge und Pirouetten geübt es wurde auch eine Laufschule angeboten. Bei der Laufschule wird taktgenaues Übersetzen geübt und an der Laufhaltung gearbeitet. Zudem wurde bei strahlendem Sonnenschein das Pflichttraining auf die von den Kindern liebevoll genannte „Freibahn Birth“ verlegt, denn unter freiem Himmel macht das Rollschuhlaufen noch mehr Spaß. Abgerundet wurde der interne Vereinslehrgang durch ein kleines Picknick, bei dem sich die teilnehmenden Läuferinnen nicht nur über das neu gelernte austauschen konnten.

Im Anschluss fand die Jahreshauptversammlung des RSC-Neviges e.V. statt. Hierzu hatte die 1. Vorsitzende Diana Ruhland alle Vereinsmitglieder in die Sporthalle Birth eingeladen.
Auf der Tagesordnung standen zunächst die Begrüßung und die Genehmigung der Tagesordnung. Nach dem Jahresbericht und dem Kassenbericht 2016 sowie dem Kassenprüfbericht folgte die Entlastung des „alten“ Vorstandes und es wurde anschließend der „neue“ Vorstand gewählt, wobei die Mitglieder erneut Frau Diana Ruhland als 1.Vorsitzende, Frau Stephanie Piplow als 2.Vorsitzende und Frau Sandra Kissling als Kassenwart des Vereins wählten.

Unter dem Punkt Verschiedenes gab die 1.Vorsitzende Diana Ruhland dann die ersten Termine für einige Höhepunkte des RSC-Neviges e.V. für das Jahr 2017 bekannt.
- Am 07.05.2017 findet der Vereinsausflug in den Movie Park statt.
- Am 30.09.2017 wird der RSC-Neviges e.V. den Velberter Schlüsselpokal in der Sporthalle Birth ausrichten.
- Am 25.11.2017 führt der RSC-Neviges dann wieder sein Musical auf Rollen auf.

Die Proben hierfür sind schon im vollen Gange. Wer 2015 oder 2016 „die Reise zum Licht“ gesehen hat, wird sich diesen Termin sicherlich im Kalender freihalten, denn die Geschichte geht weiter!! Wenn Sie wissen wollen wie, dann sind sie als Zuschauer am 25.11.2017 herzlich willkommen. Aber auch wenn sie die „Reise zum Licht“ verpasst haben sind sie herzlich zu der Fortsetzung der liebevoll geschriebenen Geschichte, die von den Rollschuhläuferinnen in aufwendigen handgefertigten Kostümen, mit einer selbst gefertigten Bühnenkulisse zu passender Musik dargestellt wird, eingeladen. Doch noch hat der Kartenvorverkauf nicht begonnen. Aber den Termin sollte man sich schon mal vormerken.

Wer sich gerne einmal selbst auf den Rollen versuchen möchte, oder beim Schaulaufen mitmachen möchte, kann gerne beim RSC ein Probetraining absolvieren. Gelegenheit dazu gibt es mittwochs, jeweils von 16 bis 17 Uhr, in der Rollsporthalle des Emka-Sportzentrums und samsatgs, von 14 bis 15 Uhr, in der Sporthalle „An der Maikammer“ in Tönisheide sowie für Erwachsene beim „Grufti-Training“, sonntags von 18 bis 20 Uhr, in der Sporthalle Birth. Leihrollschuhe stehen dort in vielen verschiedenen Größen zur Verfügung.
Weitere Infos gibt es unter Telefon 0172/899 15 03 oder unter www.rsc-neviges.de

Autor:

Birgit Berger aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen