Jahresabschlussfeier beim RSC-Neviges e.V.
Jahresabschlussfeier beim RSC-Neviges e.V. mit einer überraschenden Bekanntgabe

2Bilder

Der RSC-Neviges e.V. feierte am vergangenen Sonntag seinen diesjährigen Jahresabschluss mit einer internen Weihnachtsfeier im Rahmen eines kleinen Showprogramms.
In schillernden Kostümen boten die geübten Rollkunstläuferinnen ihrem Publikum neue und alte Tänze auf Rollschuhen dar.
Zum Abschluss konnte man sich dann bei Kaffee, Kuchen, Keksen, etc. über das tolle dargebotene Showprogramm und die neueste Bekanntgabe des Vorstandes unterhalten.
Dieser verkündete, dass es nun in die aktive Vorbereitungsphase für das neue Rollschuhmusical des RSC-Neviges e.V. geht, welches am 23.11.2019 uraufgeführt wird.
Das Thema begeisterte die zukünftigen Musicaldarsteller sehr, denn am 23.11.2019 geht es mit „Alice und ihren Weggefährten aus dem Wunderland“ in „Die märchenhafte Zauberwelt".
Es werden in neuen Kostümen, mit neuem Bühnenbild, neue Tänze gezeigt werden.
Wer die bisherigen Rollschuhmusicals des RSC Neviges e.V. kennt, der weiß, dass man sich dieses Event nicht entgehen lassen sollte.

Birgit Berger
Pressewart des RSC-Neviges e.V.

Autor:

Birgit Berger aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen