Läuferinnen des RSC-Neviges waren in Dinslaken erfolgreich

Leandra Kissling auf dem Pflichtbogen
2Bilder
  • Leandra Kissling auf dem Pflichtbogen
  • hochgeladen von Birgit Berger

Auch wenn das Ende der Wettkampfsaison naht, noch ist sie nicht vorbei und die Läuferinnen des RSC-Neviges e.V. zeigen, dass sie richtige Profis sind. Sie trainieren auch am Saisonende fleißig ihre Pflichtbögen und Küren und üben für das anstehende Schaulaufen. Um zu zeigen, dass sich das Training lohnt nehmen sie zusätzlich regelmäßig an Wettkämpfen teil. So auch am 23. und 24.09.2017. Denn da ging es für 6 Läuferinnen des RSC-Neviges zur NRW Jugendmeisterschaft nach Dinslaken. Hier gingen sie in den Kombinationsdiziplinen Pflicht und Kür an den Start und konnten sich gute Platzierungen erfahren.
In der Startgruppe der Freiläufer erlief sich Leonie-Sophie D´Angelo in der Pflicht den 9. Platz und in der Kür den 12. Platz somit war es für sie in der Kombination Platz 10.
In der Startgruppe Figurenläufer gingen Leandra Kissling, Lara-Celina D´Angelo und Rebecca Nolte an den Start. Hierbei lief sich Leandra Kissling in der Pflicht auf Platz 6 und in der Kür auf Platz 11 und wurde somit in der Kombination 6.
Lara-Celina D´Angelo errang in Pflicht Platz 10 und in der Kür Platz 5 und wurde in der Kombinationswertung 7.
Rebecca Nolte erreichte in Pflicht Platz 8 und in der Kür Platz 16 und kam somit in der Kombinationswertung auf Platz 9.
Für die Kunstläufer gingen Luzie Harnischmacher und Lara Sand an den Start.
Luzie Harnischmacher kam in Pflicht auf Platz 2 und in Kür auf Platz 8 und somit in der Kombinationswertung auf Platz 1.
Lara Sand kam in Pflicht auf Platz 10 und in Kür auf Platz 2 und wurde in der Kombinationswertung 6.
Für die beiden Läuferinnen bedeutete das die letzte Teilnahme an einer Jugendmeisterschaft, denn aufgrund ihrer guten Platzierungen haben sie sich für das kommende Jahr für die höhere Laufklasse Nachwuchs qualifiziert und dürfen somit zukünftig an der Landesmeisterschaft für Rollkunstlauf teilnehmen. Für 4 Läuferinnen der bereits höheren Laufgruppen des RSC Neviges ging es dann am 07.10.2017 auch nach Dinslaken zum Otto Hartmann Pokal.
In der Laufgruppe Nachwuchs war die Zahl der Mitstreiter am größten. Und obwohl unseren beiden Nachwuchsläuferinnen klar war, dass sie verletzungsbedingt nicht ihr ganzes Können in der Kür darbieten konnten wollten sich Lana Berger und Jessica Liehr dieser großen Herausforderung stellen. Echte Profis halt. Denn das Ziel ist nicht immer das Siegerpodest, sondern in erster Linie dabei gewesen zu sein und Spaß haben am Vorführen seiner Kür vor Publikum. Und das Publikum war begeistert und fieberte von der Tribüne aus bei allen Läuferinnen mit. Lana Berger erlief sich mit ihrer Kür den 11. Platz und Jessica Liehr den 14. Platz von 19 gemeldeten Läuferinnen.
Für die Laufgruppe Cup ging Rebecca Liehr an den Start und konnte sich in der leistungsstarken Gruppe gut behaupten. Sie erlief sich Platz 2 und durfte somit auf das Siegertreppchen steigen und mit dem Pokal im Gepäck abends die Heimreise antreten. Noch höher auf dem Siegertreppchen landete Lara Sand. Sie ging in der Laufgruppe Kunstläufer an den Start und belegte den Platz 1 und durfte ebenfalls einen Pokal in Empfang und mit nach Hause nehmen.
Aufgrund der guten Gesamtleistung der 4 Läuferinnen kam der RSC-Neviges in der Vereinswertung auf Platz 7.Wer Lust hat sich selber mal auf 8 Rollen zu probieren ist herzlich zum Schnuppertraining eingeladen.
Das Probetraining findet jeden Samstag von 14:00-15:00 Uhr in Sporthalle der HKS in Tönisheide und jeden Mittwoch von 16:00-17:00 Uhr im EMKA Sportzentrum in der Skaterhalle statt. Eine telefonische Voranmeldung ist hierfür erforderlich. Leihrollschuhe stehen in verschiedenen Größen zur Verfügung.
Auskunft unter 01728991503

Birgit Berger für den
RSC-Neviges e.V.

Leandra Kissling auf dem Pflichtbogen
v.l. Rebecca Liehr, Lana Berger, Lara Sand, Jessica Liehr
Autor:

Birgit Berger aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen