Linus Neppl ist der schnellste Dribbler aus Velbert

Das Stadtfinale der Superdribbler-Meisterschaft in Velbert vor Intersport Klose war ein voller Erfolg: Mit rund 200 Teilnehmern und Besuchern ging das große
Finale über die Bühne. Aus Velbert und Umgebung gingen unter anderem die
Jugendteams der SSVg Velbert, des SC Velbert, des SV Union, der SSVg
Heiligenhaus und des 1. FC Wülfrath an den Start.

Der D-Jugendliche Linus Neppl vom SC Velbert stellte beim großen Stadtfinale in
Velbert mit 5,978 Sekunden den Tagesrekordwert auf. Kein anderer Kicker war im
Dribbling-Parcours der Sportstation in Sachen Antritt, Schnelligkeit, Wendigkeit und
Reaktion flinker. Schnellstes Mädchen war Elena Glindemann (SSVg Velbert), die
sich in 7,6 Sekunden unter die Top 10 in ganz Deutschland dribbelte.

Bei Intersport Klose nahmen rund 200 Dribbler am Stadtfinale der Superdribbler
Meisterschaft teil. Vor Ort sorgten die circa 300 Eltern, Gäste, Besucher und Fußballer
für eine Atmosphäre wie bei einem großen Sportereignis. Die Begeisterung war allen
Beteiligten über Dribbler, anfeuernde Eltern, Großeltern, Geschwister und Freunde
anzusehen. Im Rahmen der Superdribbler Meisterschaft waren alle Fußballer der Region eingeladen mitzumachen. Gemessen wurden sie in den verschiedenen Altersstufen. Die Top 5 aus jeder Altersklasse reisen zum Regionalfinale. Vom
Regionalfinale geht es dann für die schnellsten aller Altersstufen im November weiter
zum großen Bundesfinale im Europa-Park Rust.

Bei dem Wettbewerb „Deutschland sucht den Superdribbler“ werden die besten
Fußball-Dribbler Deutschlands gesucht. In 120 deutschen Städten finden 2016 Qualifikationsmeisterschaften statt, bevor es im November zum großen Deutschland-Finale geht.

Autor:

Maren Menke aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.