Lokalderby im Handball VSG 1. Herren gegen TVD Velbert

Am Samstag war es nun wieder soweit. Die Berzirksliga-Saison der 1. Herren der Velberter SG startete. Und das ausgerechnet in einem Lokalderby gegen den TVD Velbert.

Das Spiel war im Vorfeld mit etwas gemischten Gefühlen erwartet worden, da keiner wusste wie die beiden Mannschaften auftreten werden. TVD Velbert hat einige Neuzugänge zu verzeichnen. Unter anderem auch von der Velberter SG und diese Spieler waren äusserst motiviert gegen Ihre alten Mitspieler gut auszusehen.

Der Velberter SG musste vier Verletzte kompensieren und hatte arge Schwierigkeiten ins Spiel zu finden. Es war ein ständiges Hin und Her wobei beide Mannschaften nicht in der Lage waren innerhalb der ersten 4 Minuten zu punkten. Die erste Halbzeit endete dann mit einer 2-Tore-Führung für die Gastgeber.

Aus der Kabine kam die Velberter SG besser und so konnten sie den Vorsprung erst halten und später klar ausbauen. Somit endete das Spiel 18-13 für die Velberter SG.

Beide Mannschaften haben Ihren Rhythmus noch nicht gefunden und durch die gesperrte Halle Birth, wird es auch noch dauern, bis beide Mannschaften in Topform sind.

Nach dem Spiel wurde dann gemeinsam der Saisonstart gefeiert mit leckeren Kaltgetränken und schmackhaftem Grillgut.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen