SSVg Velbert stellt Kader 2021/22 auf
Mit bewährtem Team in den Aufstiegskampf

Trotz der coronabedingten Pause arbeitet die SSVg Velbert fleißig am Kader für die Saison 2021/22.
  • Trotz der coronabedingten Pause arbeitet die SSVg Velbert fleißig am Kader für die Saison 2021/22.
  • Foto: SSVg Velbert
  • hochgeladen von Mirella Turrek

Trotz der coronabedingten Pause arbeitet die SSVg Velbert fleißig am Kader für die Saison 2021/22.

Neben den noch unter Vertrag stehenden Spielern Massimo Mondello, Oguzhan Coruk, Jesse Weißenfels, Patrick Dertwinkel und Tristan Duschke können die folgenden Vertragsverlängerungen gemeldet werden: Robin Hilger (zwei Jahre plus Option), Max Machtemes (zwei Jahre), Manuel Schiebener (zwei Jahre), Noah Abdel Hamid (ein Jahr), Hasan Ülker (zwei Jahre) und Cellou Diallo (zwei Jahre).

Verein setzt auf Kontinuität

Damit ist der Verein in den Planungen einen entscheidenden Schritt weitergekommen und setzt in der Kaderplanung auf Kontinuität. „Wir freuen uns, dass wir diesen wichtigen Schritt mit vielen tollen Spielern bereits vor den Feiertagen gehen konnten. So können wir uns im neuen Jahr mit einem starken und bewährten Team voll und ganz auf den Kampf um den Aufstieg konzentrieren“, sagt Oliver Kuhn, Vorstand der SSVg. Weitere Gespräche werden zu Beginn des Jahres geführt.

Autor:

Lokalkompass Niederberg aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen