NBV-Herren Mannschaft gewinnt letztes Spiel mit 5:1 gegen Hilden und schafft den Aufstieg

Besser hätte es nicht laufen können: Die NBV-Herren schließen die Saison mit einem 5:1-Sieg und dem Aufstieg in die Bezirksliga ab. Von links nach rechts: Trainer und Spieler Alan Adair, Kieran Adair, Fyn Franke, Moritz Ahl, Oliver Bodenröder und Nick Franke.
  • Besser hätte es nicht laufen können: Die NBV-Herren schließen die Saison mit einem 5:1-Sieg und dem Aufstieg in die Bezirksliga ab. Von links nach rechts: Trainer und Spieler Alan Adair, Kieran Adair, Fyn Franke, Moritz Ahl, Oliver Bodenröder und Nick Franke.
  • hochgeladen von Katja Ihlo

Velbert, 24. Februar 2014. Eine tolle Überraschung erwartete die NBV-Herrenmannschaft nach ihrem letzten Winter-Medenspiel! Die NBV-Herren hatten sich gedanklich schon auf einen sehr guten Klassenerhalt in der Bezirksklasse A eingestellt und gingen ganz entspannt in ihr letztes Saison-Spiel zuhause gegen TSC Hilden. Als Aufsteiger stand der Tabellenerste Bayer Wuppertal, die am gleichen Spieltag mit BW Remscheid einen vermeintlich leichten Gegner hatten, im Grunde schon fest.

Oliver Bodenröder ließ im Einzel an Position eins seinem Gegner gar keine Chance und gewann haushoch mit 6:0 und 6:0. Moritz Ahl scheiterte im ersten Satz nur knapp im Tie Break mit 6:7, verlor aber den zweiten Durchgang mit 2:6. Fyn Franke setzte sich klar mit 6:3 und 6:1 durch. Kieran Adair verpasste seinem Gegner wie schon zuvor Bodenröder eine „Brille“ (6:0, 6:0).

Die Velberter führten nun 3:1 nach den Einzeln. Im ersten Doppel spielten Oliver Bodenröder und Kieran Adair sehr stark auf und gewannen mit 6:2 und 6:3. Noch glatter verlief das Doppel von Nick Franke und Moritz Ahl, die mit einem 6:2 und 6:0 siegten. Damit gewannen die NBV-Herren deutlich mit 5:1 gegen TSC Hilden.

Das Spielergebnis der Wuppertaler war der Mannschaft aber an dem Spielabend gar nicht bekannt. Erst nach der fast gleichzeitigen Online-Eingabe der Spielergebnisse vom Netzballverein und von den Remscheidern am Montag wurde klar: Das NBV-Herren-Team hat den Aufstieg in die Bezirksliga doch noch geschafft!

Blau Weiß Remscheid spielte mit einer sehr starken Truppe gegen Bayer Wuppertal auf, die ihrerseits mit einigen Ersatzspielern antraten und so siegte Remscheid am Ende sehr hoch mit 5:1 gegen die bis dahin ungeschlagenen Wuppertaler. Nur gegen Hilden hatten sie 3:3 unentschieden gespielt.

In der Gesamttabelle führen die Netzballer nun mit einem Matchpunkt Vorsprung gegenüber Bayer Wuppertal die Tabelle an und steigen damit in die Bezirksliga auf.
Mannschaftsführer Alan Adair war zuerst auch überrascht: „Damit hatten wir wirklich nicht mehr gerechnet, aber wir freuen uns natürlich riesig!“ In der Wintersaison gehen die Netzballer seit einigen Jahren bewusst mit jüngeren Spielern an den Start, damit diese zusammen mit routinierteren Spielern Matchpraxis in der der Herrenmannschaft sammeln können. „Für unsere Youngsters ist das ein super Erfolg“, freut sich der neuseeländische Tennistrainer und Spieler Alan Adair.

Autor:

Katja Ihlo aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen