Rekordergebnisse beim Tönisheider Ostereierschießen

Mit 900 erzielten bunten Ostereiern kann der Schützenverein "Kleine Schweiz" aus Tönisheide ein Rekordergebnis vermelden. Damit wurde der Rekord aus dem Jahr 2013, in dem 731 Eier „erlegt“ wurden, klar übertroffen. 36 Schützen fanden sich vergangenes Wochenende auf der Sportanlage ein, um sich einen Vorrat an bunten Eiern zu sichern. Der Schützenverein freut sich besonders über die große Zahl vereinsfremder Gäste. Am morgigen Donnerstag, 24. März, können sich die erfolgreichen Schützen ab 19 Uhr ihre „Trophäen“ abholen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen