SSVg 02 Velbert geht mit einem 4-1 Sieg und Tabellenplatz 2 in die Winterpause

Aus Witterungsgründen fand das letzte Heimspiel der SSVg 02 auf dem Ausweichsportplatz an der Poststraße statt, wo die Gäste aus Hönnepel-Niedermörmter bereits in der 3. Minute durch Terwiel in Führung gehen konnten. Nachdem sich die Gastgeber aus Velbert von diesem frühen Rückstand erholt hatten, konnte David Müller in der 31. Minute ausgleichen. Mit dem 1-1 ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Im zweiten Abschnitt pfiff Schiedsrichter Benjamin Keck in der 53. Minute einen Handelfmeter für die Gastgeber aus Velbert, den Dimitris Pappas zum 2-1 verwandeln konnte. Erst zum Schluss der Partie konnten die Velberter das Spiel eindeutig für sich entscheiden und so erzielten Milko Trisic (88.) und Kevin Hagemann (89.) Minute den verdienten Endstand zum 4-1. Mit lediglich 3 Punkten Rückstand auf den Wuppertaler SV gehen die Velberter nun als Tabellenzweiter der Oberliga Niederrhein in die Winterpause und besitzen alle Optionen auf den erneuten Aufstieg in die Regionalliga.

Mit dem Rückenrundenstart am 22.02. 2015 erwartet die SSVg 02 Velbert im Heimspiel den Vfb Homberg. Eine Woche später am 01. März 2015 kommt es dann zum Nachbarschaftsduell gegen den Mitaufstiegskonkurrenten, dem Wuppertaler SV.

Autor:

Hans-Walter Ortmann aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.