Super Jahresauftakt für zweite Herrenmannschaft des Netzballvereins: Junge Garde siegt zum dritten Mal in Folge mit 6:0

Mit einer sehr jungen Garde gewannen die zweiten NBV-Herren beim Hardter TC mit 6:0. Von links nach rechts: Louis Kaun, Tom Tillger, Jan Strathmann und Nick Franke.
  • Mit einer sehr jungen Garde gewannen die zweiten NBV-Herren beim Hardter TC mit 6:0. Von links nach rechts: Louis Kaun, Tom Tillger, Jan Strathmann und Nick Franke.
  • hochgeladen von Katja Ihlo

Velbert, 12. Januar 2015. Beim Hardter TC traten die zweiten Herren des NBVs (Bezirksklasse C) zu ihrem dritten Spiel der Winter-Medensaison an. Nach den beiden Siegen gegen den Haaner TC und den Postsportverein Velbert jeweils mit 6:0, lief auch in Wuppertal wieder alles nach Maß.

An Position eins siegte Nick Franke souverän mit 6:1 und 6:0. Der Vierzehnjährige Tom Tillger gab an Position zwei sogar überhaupt kein Spiel ab und gewann 6:0, 6:0. Jan Strathmann holte ebenfalls sicher mit 6:2 und 6:2 einen weiteren Punkt für die Velberter. Einen harten Kampf lieferte sich der erst 13-jährige Louis Kaun. Im ersten Satz gewann er mit 6:1, verlor aber den zweiten Durchgang mit 2:6. Im Match Tie Break bewies er dann die bessere Nervenstärke und gewann mit 10:7. Die beiden anschließenden Doppel gingen ebenfalls auf das Konto der NBVer: Nick Franke mit Tom Tillger gewannen 6:2 und 6:4 und Jan Strathmann mit Louis Kaun 6:0 und 6:2.

Die zweite Herrenmannschaft des Netzballvereins steht damit unangefochten auf dem ersten Platz der Tabelle. Ihr letztes Spiel der Saison bestreiten die Netzballer am 31. Januar zuhause gegen den Langenfelder TC.

Die Damenmannschaft des NBVs (Zweite Verbandsliga) trat zum zweiten Saisonspiel auswärts bei Eintracht Duisburg an. An Nummer eins siegte Adriane Spielvogel für den NBV nach einem tollen Match mit 1:6, 6:3 und 10:8. Die weiteren drei Einzel verliefen leider zu Gunsten der sehr starken Duisburgerinnen: Esther Dreyling: 0:6, 0:6, Ana Sovilj: 5:7, 2:6, Finja Kommnick: 3:6, 3:6. In den Doppeln konnten Esther Dreyling und Finja Kommnick dann noch einen weiteren Punkt für ihre Mannschaft mit 3:6, 7:5 und 10:7 zum 2:4-Endstand erkämpfen. Am 17. Januar erwarten die Velberter Damen dann zuhause die Gäste von Blau Weiß Issum.

Am gleichen Tag steigen auch die ersten NBV-Herren (Bezirksliga) wieder ins Rennen ein. Sie spielen ebenfalls zuhause gegen Grün Weiß Lennep.

Autor:

Katja Ihlo aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.