Velbert erkämpft sich 3:0-Sieg

Zweites Saisonspiel, zweiter Sieg - besser hätten es sich die 1. Damen der Velberter SG nicht erträumen können.
In knapper Besetzung und mit Vertretungstrainer Reinhard Hellmann kamen sie aber zuerst nicht ins Spiel und fanden sich schnell bei einem Rückstand von 9:19 wieder. Umso spektakulärer folgte eine Aufholjagd, die unverhofft mit einem knappen 27:25 für Velbert endete.
Dies war wichtig, wenn nicht sogar entscheidend, für die Stimmung in den darauf folgenden beiden Sätzen. Das Team aus Velbert zeigte sogar eine guten Annahme, so dass ein flexibler Angriff den Ball ein ums andere Mal geschickt in die Lücken der Gegnerinnen setzen konnte. Es blieb ein enges Spiel, doch die VSG-Damen bewiesen Nervenstärke, auch wenn Lennep immer wieder mehrere Punkte hintereinander erzielte und ausglich oder eine knappe Führung erspielte.
Sie ließen sich nicht aus dem Konzept bringen und verfolgten ihre Taktik weiter beherzt. Und diese ging auf. Lenneps Gegenwehr ließ im dritten Satz langsam nach und konnte auch nicht durch taktische Auswechselungen wieder hergestellt werden. So wurde es im dritten Satz dann doch mit 25:15 ein recht deutliches Ergebnis für die Bezirksliga-Neulinge aus Velbert. Ein verdienter Arbeitssieg vor einer 6-wöchigen Spielpause für Velbert.
Am 10.11. Treffen sie dann in Hilden auf den Remscheider TV.
Weitere Infos zur Mannschaft der Velberter SG und den Spielterminen gibt es auf www.volleyball-velbert.de und auf Facebook .

Autor:

Julia Schneider aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.