10.000 Euro Belohnung: Wo ist Resat Özdemir?

Foto: Polizei

Seit einigen Wochen wird der Velberter Resat Özdemir vermisst. Nun wendet sich die Polizei nochmals an die Öffentlichkeit und hofft auf Hinweise. Auch die Familie des Vermissten bittet um Mithilfe und setzt eine hohe Belohnung aus.
Am Gründonnerstag, 5. April, verließ der 28-jährige türkische Staatsangehörige kurz nach 19 Uhr seine eheliche Wohnung in Velbert, um sich mit einem ihm flüchtig bekannten Mann, der angeblich im Ruhrgebiet ein Elektrogeschäft betreiben soll, zu treffen, um diesen zu seinem Laden zu begleiten. Seitdem fehlt jede Spur von dem verheirateten Vater von zwei kleinen Kindern, der als Arbeiter in einer Schleiferei in Heiligenhaus tätig und vielen seiner Landsleute in Velbert als privater Darlehensgeber für Beträge bis zu mehreren tausend Euro bei kurzfristigen finanziellen Engpässen bekannt war.
Die Ermittlungen ergeben bis heute immer noch keine nachvollziehbare Erklärung für das Verschwinden von Resat Özdemir, so dass auch weiterhin nicht ausgeschlossen werden kann, dass dieser Opfer einer Straftat wurde. Aktuell hat die Familie des Vermissten eine Belohnung in Höhe von 10.000 Euro für konkrete Angaben ausgesetzt, die zur Ermittlung des Aufenthaltsortes von Resat Özdemir führen.
Mit Hinweis auf diese Belohnung wendet sich die zuständige Ermittlungskommission erneut an die Öffentlichkeit mit folgenden Fragen: Wer kann Hinweise zum aktuellen Aufenthaltsort beziehungsweise Verbleib des Vermissten geben oder hat diesen noch nach dem 5. April gesehen? Wer hat Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Verschwinden Resat Özdemirs im Bereich Uhlandstraße/Wordenbecker Weg gemacht?
Resat Özdemir ist 165 Zentimeter groß, hat eine stämmige Figur und kurze dunkle Haare. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens war er mit graublauer Jeanshose, schwarzer Sommerjacke und kurzärmligen T-Shirt mit hellen und schwarzen Streifen bekleidet.
Hinweise nehmen die Polizei in Velbert, Telefon 02051/9466110, die Kreispolizeibehörde Mettmann, unter Rufnummer 02104/9820, aber auch jede andere Polizeidienststelle sowie der polizeiliche Notruf 110 entgegen.

Autor:

Lokalkompass Niederberg aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen